HGV-Newsletter vom 04.03.2020 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Fachtagung für Ausbilder am 17. März in Bozen

4.3.2020 – Der HGV, der Verein Gastlichkeit in Südtirol und der Südtiroler Köcheverband SKV laden am Dienstag, 17. März, zur Fachtagung für schulische und betriebliche Ausbilderinnen und Ausbilder der Hotellerie und Gastronomie ins Glasshouse des Parkhotels Laurin in Bozen. Die Veranstaltung findet ab 14.30 Uhr statt und steht unter dem Motto „Ausbildung 4.1. – die Zukunft hat begonnen“.

Programm:
14.30 Uhr – Begrüßung

Matteo Lattanzi, Vorsitzender des Vereins Gastlichkeit in Südtirol
Reiner Münnich, Geschäftsführer Südtiroler Köcheverband

14.40 Uhr – Lassen Sie Ihre Leute in Ruhe – Vor-Leben statt Vor-Schreiben 
Jürgen H. Krenzer, Unternehmer und Querdenker, Ehrenberg/Rhön (D)

15.30 Uhr – Die drei Säulen der Berufsbildung im Hotel- und Gastgewerbe
Hannah Tauber, Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ)

15.40 Uhr – Die arbeitsrechtlichen Bestimmungen
Wilfried Albenberger, Leiter HGV-Personalberatung

15.50 Uhr – Die neue Lehrlingsprämie
Manuela Defant, Direktorin Abteilung Wirtschaft des Landes Südtirol

16.00 Uhr – Erfahrungen aus der Praxis
Gesprächsrunde mit betrieblichen und schulischen Ausbilderinnen/Ausbildern und Auszubildenden

16.45 Uhr – Umtrunk

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten. Hier können Sie sich anmelden.

 
 

Workshop "Weinwissen erleben" am 9. März in Völs

4.3.2020 – Der Praxis-Workshop "Weinwissen erleben" mit Blindprobe findet am 9. März in Völs statt.


In Kooperation mit der Südtiroler Weinakademie bietet der Verein Gastlichkeit in Südtirol das ganze Jahr über Praxis-Workshops rund um das Thema Wein an. Am Montag, 9. März, findet im Hotel Völserhof in Völs der Kurs "Weinverkauf und Weinempfehlung" mit Blindprobe im Sensorium statt. Es folgen zwei Praxisseminare "Erlebnis Wein" am 27. April und 18. Mai. Wenn eine Veranstaltung von mehreren Mitarbeitern desselben Betriebes besucht wird, gibt es eine Ermäßigung. Das komplette Kursangebot sowie die Anmeldung finden Sie hier.

 
 

Südtiroler Tourismuskasse (STK) – Antrag um Rückvergütung innerhalb 31. März

4.3.2020 – Hoteliers und Gastwirte, die Mitglied bei der Südtiroler Tourismuskasse (STK) sind und dort regulär ihre Beiträge einzahlen, können um Rückvergütung des Schul- und Krankengeldes für Lehrlinge ansuchen. Voraussetzung ist, dass die Betriebe Lehrlinge beschäftigen.


Der Antrag um Rückvergütung für das Jahr 2019 ist innerhalb 31. März 2020 in den HGV-Büros einzureichen. Die Rückvergütung beträgt 55 Prozent beim Schulgeld und 100 Prozent beim Krankengeld.

Die Vordrucke für die Rückvergütung finden Sie hier. Sie sind auch im Büro der STK im HGV-Bozen, Tel. 0471 317 700 oder per E-Mail stk-cta@hgv.it erhältlich.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it