HGV-Newsletter vom 16.03.2020 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Update Coronavirus: Beherbergungsbetriebe für die Öffentlichkeit geschlossen

16.3.2020 – Mit den Dringlichkeitsmaßnahmen Nr. 8/2020 vom 12.3.2020 und Nr. 9/2020 vom 13.3.2020 hat Landeshauptmann Arno Kompatscher angeordnet, dass Touristen, Feriengäste, Urlaubsreisende und aus sonstigen Gründen auf dem Landesgebiet anwesende Menschen, die nicht ihren Wohnsitz in Südtirol haben, die Rückkehr zum eigenen Wohnsitz antreten müssen und die Beherbergungsbetriebe für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben.

Ausnahmsweise weiterhin in Beherbergungsbetrieben untergebracht werden dürfen Personen, die mit der Schließung der offenen Baustellen beauftragt sind, sowie jene Personen, welche Bauarbeiten durchführen, die nötig sind, um die Erbringung von grundlegenden öffentlichen Diensten für die Bevölkerung zu gewährleisten, bzw. um Strukturen wiederherzustellen oder um von Schadensereignissen oder Fehlfunktionen betroffenen Anlagen zu sanieren, sowie Wartungs- und Installationsarbeiten und kleine Bau- und Nichtbauarbeiten durchzuführen. Ebenso dürfen in Beherbergungsbetrieben weiterhin Gesundheitspersonal, das im aktuellen Gesundheitsnotstandsdienst eingesetzte Gesundheitspersonal oder das vom Bevölkerungsschutz für die Durchführung von Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung des Virus eingestellte Personal, untergebracht werden.

Mitarbeiter sollen Botschaft oder Konsulat kontaktieren
Aufgrund der Tatsache, dass immer mehr EU-Mitgliedstaaten Maßnahmen ergreifen, um den innereuropäischen Personenverkehr einzuschränken, wird den noch in Südtirol anwesenden Mitarbeitern ohne Wohnsitz empfohlen, sich mit der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat ihres Heimatstaates in Verbindung zu setzen um abzuklären, wie und über welche EU-Staaten eine Heimreise möglich ist.

 
 

Unterstützungsmaßnahmen für Betriebe

16.3.2020 – Es gibt vielfältige Vorschläge zu Unterstützungsmaßnahmen, die auf Landes- und nationaler Ebene umgesetzt werden sollen.

Der HGV wird Sie darüber informieren, sobald die Maßnahmen erlassen und Details dazu vorliegen werden.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it