Halbjährliche Meldung der eingekauften Zigaretten – Termin 15. Juli 2019

9.7.2019 – Inhaber einer Ermächtigung zum Zigarettenverkauf – auch „Patentino“ genannnt – sind dazu verpflichtet innerhalb 15. Juli 2019 dem Bezirksinspektorat des staatlichen Monopolamtes in Trient die Meldung der Zigaretteneinkäufe für das erste Halbjahr 2019 (Jänner – Juni) zu übermitteln.

Die Meldung erfolgt in Form einer zusammenfassenden Übersicht (dichiarazione semestrale) der aus dem Register mod. U88/Pat oder einem anderen Verzeichnis hervorgehenden Einkäufe. Die zusammenfassende Übersicht ist neben dem Inhaber der Ermächtigung auch vom Inhaber der Tabaktrafik zu unterschreiben.

Die Meldung kann entweder mittels Post (Agenzia delle Dogane e dei Monopoli, Ufficio dei Monopoli per il Veneto e il Trentino Alto Adige, Sezione Operativa Territoriale di Trento, Via Vannetti 13, 38122 Trento), PEC E-mail (monopoli.trento@pec.adm.gov.it), E- Mail (monopoli.trento@adm.gov.it) oder Fax (0461 191 47 14) übermittelt werden.

Bei nicht fristgerecht oder nicht erfolgter Meldung, geht das Monopolamt davon aus, dass der Zigarettenverkauf eingestellt worden ist und entzieht das „Patentino“.

Die Vorlage für die halbjährliche Meldung der getätigten Monopoleinkäufe finden Sie hier oder auf der HGV-Website.

Für weitere Informationen können Sie sich an die HGV-Rechtsabteilung (Tel. 0471 317 760) wenden.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine