HGV-Newsletter vom 28.01.2019 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Lehrling 4.0 – die neue Generation: Fachtagung für Lehrlingsausbilder am 13. Februar in Girlan

12.2.2019 – Am Mittwoch, 13. Februar, laden der HGV, der Verein Gastlichkeit in Südtirol und der Südtiroler Köcheverband (SKV) zu einer Fachtagung für schulische und betriebliche Lehrlingsausbilder im Gastgewerbe.


Die Veranstaltung findet im Hotel Weinegg in Girlan mit Beginn um 14.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@gastlichkeit.it gebeten.


Hier finden Sie das detaillierte Programm!

 
 

Vergünstigungen für HGV-Mitglieder in der CityClinic in Bozen

28.1.2019 – HGV-Mitglieder erhalten in der CityClinic in Bozen einen Preisnachlass von 10 Prozent auf chirurgische Leistungen.


Mit Zuwendung, Kompetenz und Herzlichkeit eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau zu erbringen, das ist das Ziel der CityClinic in Bozen. Niedergelassene Privatärzte arbeiten eng mit der CityClinic zusammen und operieren dort ihre Patienten, wenn ein chirurgischer Eingriff nötig sein sollte.
Die Klinik befindet sich in Bozen in der Waltraud-Gebert-Deeg-Straße 3g und erstreckt sich über eine Fläche von 2.500 Quadratmeter. Drei voll digitale Operationssäle, 18 Patientenbetten für den stationären Aufenthalt, sieben Plätze für tageschirurgische Eingriffe und ein eigener Bereich für ambulante Untersuchungen bieten für die Patienten ausreichend Platz, um unbürokratisch und zeitnahe medizinische Hilfe zu bekommen.

Die Privatklinik bietet vorwiegend Tätigkeiten in den Bereichen Anästhesie, Augenheilkunde, Allgemein- und Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Hals-/Nasen-/Ohrenheilkunde, Orthopädie und Traumatologie, Urologie, Zahnheilkunde und Kieferchirurgie sowie Komplementärmedizin an.
Wenn Patienten in der Klinik Behandlung suchen, dann arbeitet die CityClinic mit diesen angeführten Ärzten zusammen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cityclinic.it, Tel. 0471 155 10 10 oder E-Mail sekretariat@cityclinic.it.

 
 

Rentengesuche und Rentenfragen: spezialisierte Beratung in den HGV-Büros

3.5.2019 – In den HGV-Büros werden regelmäßig die Beratungen des Patronates 50 & Più Enasco angeboten. HGV-Mitglieder können sich dabei zu Alters-, Dienstalters-, Hinterbliebenen- oder Zusatzrenten sowie in Belangen der Fürsorge beraten lassen.


Neben der Beratung übernimmt das Patronat kostenlos die Durchführung der bürokratischen Abwicklungen, etwa bei einer Gesuchstellung oder Zusammenlegung der Versicherungszeiten oder Ansuchen um das Familiengeld.
Eine wichtige und grundlegende Tätigkeit ist die Überprüfung und eventuelle Richtigstellung der Versicherungsposition, da ein vollständiger Versicherungsverlauf Voraussetzung für eine richtig berechnete Rentenleistung ist. Ungefähr alle fünf Jahre sollte überprüft werden, ob die Versicherungsposition vollständig ist. Ebenso ist es ratsam, sich rechtzeitig über das Rentenanlaufdatum sowie die zu erwartende Rentenhöhe zu informieren, um später keine Überraschungen zu erleben.

Die Enasco-Beratungen im Überblick:
HGV Bozen: Jeden Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr.
Anmeldung unter Tel. 0471 317 700.

HGV Meran: Jeden 1. und 3. Mittwoch sowie jeden 2. Dienstag im Monat von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Anmeldung unter Tel. 0473 233 144.

HGV Brixen: Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 13.30 Uhr bis 17 Uhr.
Anmeldung unter Tel. 0472 834 732.

HGV Bruneck: Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 8 Uhr bis 12 Uhr.
Anmeldung unter Tel. 0474 555 545.

HGV Schlanders: Jeden 2. Dienstag im Monat von 9 Uhr bis 12 Uhr.
Anmeldung unter Tel. 0473 620 281.

 
 

HGJ-Kurzreise nach Berlin vom 6. bis 8. März 2019 – Anmeldung noch bis 8. Februar 2019 möglich

7.2.2019 – Auch in diesem Jahr organisiert die HGJ wieder eine Kurzreise für Junggastwirte. Dieses Mal geht es nach Berlin.


Auf dem Programm stehen u. a. der Besuch der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB), eine Besichtigung des Hotel Zoo Berlin, ein Abendessen im Restaurant Nobelhart & Schmutzig sowie der Besuch der Monkey Bar im 10. Stock des 25hours Hotel.

Anmeldung
Die Anmeldung für die Reise und das Abendessen im Restaurant Nobelhart & Schmutzig ist bis Freitag, 8. Februar 2019, im HGJ-Büro unter Tel. 0471 317 999 oder info@hgj.it möglich. Bei der Anmeldung ist eine Kopie vom Personalausweis an info@hgj.it zu schicken. 
Informationen zum Preis erteilt das HGJ-Büro.
Enthalten sind der Hin- und Rückflug ab Innsbruck, zwei Übernachtungen (im DZ) im Hotel SO/Berlin Das Stue (ohne Frühstück), die Hotelbesichtigung Hotel Zoo Berlin sowie das Messeticket für die ITB und der Eintritt zum ITB Berlin Kongress.
Einzelzimmer gibt es auf Anfrage bzw. nach Verfügbarkeit. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it