HGV-Newsletter vom 25.08.2020 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Covid-19: Information und Kommunikation an Gäste und Mitarbeiter

25.8.2020 – Was passiert, wenn ein Covid-19-Infektionsfall im Betrieb auftritt? Abhängig vom Ausmaß des Covid-19-Infektionsfalls gilt es, eine angemessene Information an die Mitarbeiter und Gäste sicherzustellen. Es ist darauf zu achten, dass keine Angaben gemacht werden, die gesundheitliche Informationen von Personen betreffen, da diese aus Datenschutzgründen nicht weitergegeben werden dürfen.


Die HGV-Rechtsabteilung hat Textbausteine erstellt, die Sie für die Kommunikation an Ihre Gäste nutzen können. In den unten verlinkten Dokumenten sind folgende Textbausteine enthalten:
•    Information und Kommunikation vor der Ankunft des Gastes
•    Information und Kommunikation bei Ankunft bzw. während des Aufenthalts des Gastes
•    Information und Kommunikation bei einem betrieblichen Infektionsfall
•    Information und Kommunikation bei einem betrieblichen Infektionsfall an den anreisenden Gast
•    Information und Kommunikation bei Absage einer Buchung durch den Betrieb bei einem betrieblichen Infektionsfall

Hier finden Sie die Textbausteine in deutscher Sprache.
Hier finden Sie die Textbausteine in italienischer Sprache.
Hier finden Sie die Textbausteine in englischer Sprache.

Informationsblatt für Gäste
Nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten über die geltenden Auflagen und Bestimmungen zur Eindämmung der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus Bescheid wissen, auch Gäste sollten darüber aufgeklärt werden. Die HGV-Rechtsabteilung hat deshalb ein Infoblatt erstellt, welches Sie Gästen bei der Ankunft aushändigen können.

Hier finden Sie das Infoblatt für Gäste!

 
 

Maßgeschneiderte Konzepte und Marketing-Strategien durch die HGV-Unternehmensberatung

25.8.2020 – Sie suchen einen professionellen Partner für die Vermarktung Ihres Hotels? Die HGV-Unternehmensberatung sucht gemeinsam mit Ihnen nach der maßgeschneiderten Marketing-Strategie. Konzept, Preisstrategie, Werbebudget, Marketingplan und viele weitere Themen sind für eine erfolgreiche Vermarktung Ihres Unternehmens wichtig.


Konzeptentwicklung
Eine Profilschärfung, Neuausrichtung oder Weiterentwicklung erfordert zunächst die intensive Beschäftigung mit sich selbst und dem eigenen Produkt. In einem gemeinsamen Prozess entsteht ein Hotelkonzept. Dieses ist richtungsweisend für den künftigen Weg des Betriebes und dient als Grundlage für zukünftige Projektschritte, Partneragenturen sowie Kommunikations- und Vermarktungsaktivitäten.

Marketing-Begleitung und Coaching 
Eine Weiterentwicklung oder Neuausrichtung des eigenen Betriebes ist für die Unternehmerfamilie mit zahlreichen wichtigen Entscheidungen und kontinuierlichem Austausch mit unterschiedlichen Projektpartnern verbunden. Durch eine Marketingbegleitung der HGV-Unternehmensberatung werden Sie in allen wesentlichen Bereichen des Marketings koordinierend unterstützt. Diese Betreuung bringt Struktur in die Marketingabläufe, führt zu einer klaren Markenbildung und hat eine nachhaltig erfolgreiche Tätigkeit sowie die Auslastungs- und Umsatzsteigerung zum Ziel.

Weitere Informationen erteilt gerne die HGV-Unternehmensberatung unter Tel. 0471 317 780 oder marketing@hgv.it 

Unsere neuesten Referenzen:

 
 

HGV-Herbstreise führt vom 11. bis 20. November 2020 nach Sizilien

8.9.2020 – Auf nach Sizilien heißt es vom 11. bis 20. November 2020 bei der Herbstreise des HGV-Bezirkes Eisacktal. An der Reise können Mitglieder aller Bezirke teilnehmen.


Die Reise bietet eine Mischung aus Tradition, vorzüglichem Essen, bezaubernden Landschaften und historischen Highlights. Auf dem Programm stehen u. a. die Besichtigung von Palermo, Mozia, Agrigent, Modica und Siracusa. Nicht fehlen dürfen dabei der majestätische Ätna, die Weinberge, Orangen- und Zitronengärten sowie malerische Buchten.
Genächtigt wird nur in ausgewählten Spitzenhotels.

Hier finden Sie das detaillierte Reiseprogramm!
Die Hin- und Rückreise erfolgt mit dem Flugzeug (Verona – Palermo/ Palermo – Verona).

Preis pro Person im Doppelzimmer: 2.775 Euro
Zuschlag für ein Einzelzimmer: 630 Euro

Anmeldung und Information
MEIN REISEBÜRO, Brixen, Marius Gebhard, Tel. 0472 200 051
HGV-Büro Brixen, Verbandssekretär Reinhold Schlechtleitner, Tel. 0472 834 732

Sollte es aufgrund der Covid-19-Bestimmungen erforderlich sein, die Reise abzusagen, so entstehen für die gemeldeten Reiseteilnehmer selbstverständlich keine Stornokosten!

 
 

Sperrung der B180 Reschenstraße ab 31. August 2020

25.8.2020 – Aufgrund von dringenden Felssicherungsarbeiten wird die B180 Reschenstraße auf der Tiroler Seite von Montag, 31. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 30. September, von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr für den Verkehr gesperrt.


Im Zeitraum von 8 Uhr bis 17 Uhr wird der PKW-Verkehr über Martina (Schweiz) umgeleitet, der Schwerverkehr muss großräumig über den Brenner ausweichen.
Zwischen 18 Uhr und 8 Uhr ist die Straße für alle Fahrzeuge befahrbar.

In den Monaten Oktober und November wird es aufgrund der Bauarbeiten zu 20-minütigen Anhaltungen des Verkehrs kommen.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it