Frühstückslehrgang - Step by step zum eigenen Profil

Das Frühstück boomt. Seit Jahren schon. Grund genug, neue Maßstäbe zu setzen und das Frühstücksprofil im eigenen Beherbergungs- bzw. Gastronomiebetrieb zu schärfen. Dabei geht es nicht darum, blindlings Trends zu verfolgen, sondern viel mehr um die Schaffung eines Frühstücksangebots, das zum eigenen Betrieb, zur eigenen Philosophie passt. In diesem Lehrgang mit Workshop-Charakter lernen Unternehmerinnen und Unternehmer, Verantwortliche für den Frühstückservice sowie Köchinnen und Köche wie sie ihr Frühstücksangebot auf eine andere Ebene stellen. Den Abschluss macht eine gemeinsame Feedback-Runde, in der sich die Teilnehmenden und die Experteninnen und Experten darüber austauschen, wie sie das Erlernte in einem individuellen betrieblich abgestimmten Konzept umsetzen.

 

Der Lehrgang wird vom Bereich Weiterbildung im HGV in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „Frühstücken in Südtirol“ und dem Gustelier - Atelier für Geschmackserfahrung angeboten.

 

Inhalte:

Das Frühstück der Zukunft

Frühstücksmöglichkeiten

Kommunikation rund ums Frühstück

Feedback-Runde

 

Fordern Sie das genaue Programm unter weiterbildung@hgv.it an oder unter der Tel. 0471 317 790.

 

Kursdetails:
Referent:
Fachexperten aus dem In- und Ausland
Termin/e:
Beginn am 20. April bis Ende Mai 2023
Dauer:
9 Uhr bis 15 Uhr
Ort:
Gustelier - Atelier für Geschmackerfahrung, HGV Bozen
Standort in Google Maps anzeigen
Kursgebühr:
943€ + 22% MwSt.
STK-Gebühr:
335€ + 22% MwSt.
Kursnummer:
124
Weitere News rund um den hgv
News, Termine, Veranstaltungen. Immer top informiert.