HGV-Newsletter vom 15.10.2020 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Welche Corona-Tests können wo gemacht werden? Möglichkeiten für Gäste in Südtirol

15.10.2020 – Ob tatsächlich eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt, kann letztendlich nur ein Test zeigen. Es gibt verschiedene Corona-Tests, die von Fall zu Fall eingesetzt werden und von privaten Strukturen angeboten werden. Der HGV gibt einen Überblick.


PCR-Test
Immer wieder werden Gastwirtinnen und Gastwirte von ihren Gästen nach einem PCR-Test gefragt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Manchen geht es um die eigene Sicherheit. Bisweilen sind es die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die bei Rückkehr auf den Arbeitsplatz einen Nachweis wollen, dass ihre Mitarbeitenden nicht infiziert sind. Sehr häufig geht es aber darum, eine eventuelle Quarantänezeit im Heimatland zu verkürzen oder diese gar nicht antreten zu müssen.

So müssen sich laut dem Auswärtigen Amt der deutschen Bundesregierung beispielsweise deutsche Gäste, die sich in den letzten 14 Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sich 14 Tage selbst isolieren.
Achtung: Mit Stand 15.10.2020, 13.45 Uhr, ist Südtirol von Deutschland nicht als Risikogebiet eingestuft.

Wenn der Gast jedoch nachweisen kann, sich nicht mit Covid-19 infiziert zu haben, ist in den meisten deutschen Bundesländern keine Quarantäne erforderlich. In bestimmten Bundesländern ist dafür jedoch eine Wiederholungstestung nach einigen Tagen notwendig.

Der Nachweis muss durch ein ärztliches Zeugnis erbracht werden. Der dafür notwendige molekularbiologische Test auf Vorliegen einer Infektion (PCR-Test) kann nach Einreise am Ort des Grenzübertritts oder am Ort der Unterbringung erfolgen.

Alternativ kann dieser vor der Einreise erfolgen, wobei dieser höchstens 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt werden und in deutscher oder englischer Sprache vorliegen muss.

Hier finden Sie eine Liste von Institutionen, welche molekularbiologische Tests (PCR) in Südtirol durchführen.

Antigen-Test
Seit einigen Wochen werden in Südtirol Antigen-Tests durchgeführt. Unter anderem kamen diese bei der Testreihe im Tourismus zum Einsatz. Sie bieten den Vorteil, mehr zu testen und schneller Infektionen zu erkennen, da das Ergebnis in wenigen Minuten vorliegt. Bei Unsicherheiten im Betrieb, etwa betreffend Mitarbeiter aber auch Gäste, können damit schnell Zweifel beseitigt werden.

Zudem kann der Antigentest laut den neuen Bestimmungen des italienischen Gesundheitsministeriums auch im Falle enger Kontakte verwendet werden. Laut den neuen Regeln endet für enge Kontakte von infizierten Personen die Quarantäne entweder nach 14 Tagen ab dem Tag des letzten Kontaktes mit der infizierten Person oder nach 10 Tagen ab dem letzten Kontakt mit der infizierten Person, wenn ein am 10. Tag durchgeführter negativer Antigen-Test oder PCR-Test vorliegt.

Hier finden Sie eine Liste von Institutionen, welche Antigen-Tests in Südtirol durchführen.

 
 

STK/HGV-Weiterbildung: Frühbucherbonus bis Ende Oktober – Gewinnspiel zum 30-jährigen Jubiläum der Weiterbildungsbroschüre

15.10.2020 – Die neue STK-/HGV-Weiterbildungsbroschüre mit den Kursen von Oktober 2020 bis April 2021 ist erschienen und die Kurse sind online buchbar.


Frühbucherbonus bis Ende Oktober gültig
Bei der Buchung von drei Veranstaltungen aus der STK-/HGV-Weiterbildungsbroschüre Oktober 2020 bis April 2021 für denselben Teilnehmer innerhalb Oktober 2020 erhält dieser, nach dem Besuch der dritten Veranstaltung, einen Preisnachlass von 20 Prozent auf diese. Ausgenommen sind Lehrgänge sowie Studien- und Sprachreisen.
Die Kurse können auf der HGV-Website gebucht werden.

30 Jahre HGV-Weiterbildungsbroschüre: Teilnahme an Gewinnspiel bei Buchung von Weiterbildungsveranstaltungen
Die HGV-Weiterbildungsbroschüre feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert die HGV-Weiterbildung ein Gewinnspiel, bei welchem durch die Buchung eines Kurses aus der STK-/HGV-Weiterbildungsbroschüre im Zeitraum Oktober 2020 bis April 2021 und April 2021 bis Juni 2021 am Gewinnspiel teilgenommen werden kann.

Zu gewinnen gibt es 30 Wertgutscheine in Höhe von je 90 Euro. Diese können bei einer Veranstaltung aus der Weiterbildungsbroschüre im Zeitraum Oktober 2021 bis Juni 2022 eingelöst werden. Das Reglement zum Gewinnspiel finden Sie hier.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie hier.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it