Alperia gewährt HGV-Mitgliedsbetrieben weiteren Zahlungsaufschub für Strom- und Gasrechnungen

22.2.2021 – Der Südtiroler Energiedienstleister Alperia hat angesichts der weiterhin schwierigen Situation vieler Südtiroler Betriebe entschieden, erneut einen Zahlungsaufschub für Strom und Gas zu gewähren. Für diesen erneuten Aufschub hat sich auch der HGV stark gemacht.

Wie bereits im Frühjahr 2020 gewährt Alperia abermals einen Zahlungsaufschub für drei Energierechnungen für Südtiroler Betriebe, die ein Alperia-Angebot auf dem freien Markt haben. Das bedeutet konkret, dass die Fälligkeit der Rechnungen von Januar, Februar und März 2021 auf jeweils September, Oktober und November 2021 verschoben werden. Die Unternehmen müssen dabei nichts weiter machen, die Anwendung erfolgt automatisch. Lediglich ein Verzicht auf Zahlungsaufschub muss per E-Mail an moratorium@alperia.eu kommuniziert werden.

Weitere Informationen können Sie dieser Presseaussendung entnehmen.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Konverto