OG - Arbeitssicherheitskurs für Arbeitgeber 16 Std. - DE

Jeder Arbeitgeber, der sich im Betrieb persönlich für die Arbeitssicherheit verantwortlich zeichnet, muss einen 16-stündigen Arbeitssicherheitskurs für Arbeitgeber besuchen.

Alle fünf Jahre ab Kursbesuch muss ein Auffrischungskurs von sechs Stunden absolviert werden.

 

Dieser Kurs hat nur Gültigkeit, wenn er vom Arbeitgeber besucht wird. Als Arbeitgeber gilt bei Einzelfirmen der Firmeninhaber und bei Gesellschaften der gesetzliche Vertreter.

 

Achtung: Arbeitgeberkurse werden von vielen unterschiedlichen Institutionen angeboten. Damit der Kurs jedoch Gültigkeit hat, müssen die Inhalte spezifisch auf das Gastgewerbe abgestimmt sein.

 

Inhalte:

• Rechtliche Grundlagen

• Leitung und Organisation der Arbeitssicherheit

• Erfassung und Bewertung der Risiken

• Ausbildung der Arbeitnehmer

 

Das Diplom kann nur ausgestellt werden, wenn die vom Gesetz vorgeschriebenen 16 Stunden absolviert werden.

 

Referent:

Terzer Manfred
Experte für Arbeitssicherheit, Bozen

Termine:

Donnerstag, 26. und Freitag, 27. September 2019

Dauer:

jeweils von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ort:

Parkhotel Sonnenparadies, Innichen

Kursgebühr:

238,00 € + 22% MwSt.

STK-Gebühr:

72,00 € + 22% MwSt.

Kursnummer:

457
Es sind noch Plätze verfügbar

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine