Zahlungstermin der Rai-Gebühr 2021 auf den 31. Mai verschoben

Durch die Intervention des HGV und des staatlichen Dachverbands Federalberghi wurde der Zahlungstermin für die Rai-Gebühr ein weiteres Mal aufgeschoben, und zwar auf den 31. Mai 2021.

Der HGV empfiehlt daher, die Rai-Gebühr 2021 vorerst nicht einzuzahlen, da der HGV sich weiterhin um die vollständige Befreiung von der Zahlung der Gebühr für das Rai-Sonderabonnement 2021 bemüht.

All denjenigen, welche die Rai-Gebühr 2021 bereits eingezahlt haben, wird empfohlen, vorerst abzuwarten und im Falle einer vollständigen Befreiung der Rai-Gebühr den nicht geschuldeten Betrag zurückzufordern.
Der HGV wird Sie auf dem Laufenden halten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Rundum informiert
Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen.