Fußball-EM 2024: TV im Gastbetrieb

Gastbetriebe, die kein Fernsehgerät in Betrieb haben, aber während der Fußball–EM 2024 vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 extra ein Fernsehgerät für den allgemeinen Gebrauch aufstellen (für Hausgäste, Tagesgäste, Passanten), müssen dieses Gerät bei der Rundfunkanstalt RAI und der Autorengesellschaft SIAE anmelden. Für die Meldung des TV-Gerätes bei der RAI und bei SIAE sind verschiedene Vorschriften zu beachten. 

MELDUNG an die RAI

Das Fernsehgerät ist vor Beginn der Fußball-EM, spätestens aber am Tag der Installation, direkt an die RAI (Tel. 0471 902442 oder srbz.apa(at)rai.it) zu melden. Neben den Firmendaten ist auch die Betriebseinstufung mitzuteilen (Sterne bzw. Kategorie laut gastgewerblicher Lizenz). Daraufhin stellt die RAI einen Posterlagschein zu, der bei Erhalt zu bezahlen ist.
Achtung: Sollte das TV-Gerät nach der Fußball-EM 2024 wieder entfernt werden, so muss das RAI-Abonnement spätestens innerhalb Dezember 2024 per PEC-Mail (canonispeciali.bz(at)postacertificata.rai.it) gekündigt werden, wobei der RAI auch mitgeteilt werden muss, was mit dem TV-Gerät geschehen ist.
Wird das RAI-Abonnement nicht innerhalb Dezember 2024 gekündigt, verlängert sich dieses automatisch und man erhält von der RAI eine Zahlungsaufforderung für die RAI-Gebühr für das Jahr 2025 zugestellt.


MELDUNG an die SIAE

Die Nutzung des TV-Gerätes ist vor Beginn der Fußball-EM, spätestens aber am Tag der Installation, direkt beim zuständigen SIAE–Büro vorzunehmen. Dabei ist die geschuldete Gebühr zu entrichten. Neben den Firmendaten ist auch die Betriebseinstufung mitzuteilen (Sterne bzw. Kategorie laut gastgewerblicher Lizenz). HGV-Mitglieder erhalten nach Vorlage einer HGV-Mitgliedsbestätigung eine Ermäßigung der Gebühr von 30 bzw. 25 Prozent. Die HGV-Mitgliedschaft kann ganz einfach mittels digitalen Mitgliederausweis in der HGV-App, unter dem Menüpunkt Mitgliederausweis, als QR-Code vorgezeigt werden.
Hinweis Anmeldung HGV-App: die HGV-App ist kostenlos und kann im App Store und auf Google Play heruntergeladen werden. Man kann sich mit den Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) vom HGV-Serviceportal und HGV-Ortsgruppenportal in der App anmelden. Hat ein Mitglied weder Zugang zum Serviceportal noch zum Ortsgruppenportal, so kann ein Zugang mit einer schriftlichen Anfrage an support(at)hgv.it angefragt werden, der HGV-Mitgliedern sogleich freigeschaltet wird.

 

Kontakte SIAE:

SIAE Bozen/Meran
Leonardo da Vinci Straße 2/C
39100 Bozen
Tel. 0471 973058
bolzano(at)siae.it

 

SIAE Brixen
Köstlanstr. 28
39042 Brixen
Tel. 0472 518169
bressanone(at)mandatarie.siae.it

 

SIAE Bruneck
Dietenheimerstraße 4
39031 Bruneck
Tel. 0474 410189
brunico(at)mandatarie.siae.it

 

Falls Sie bereits für ein TV-Gerät für den allgemeinen Gebrauch RAI- und SIAE-Gebühr bezahlen, so brauchen Sie keine zusätzliche Anmeldung einzureichen und auch nicht extra zu bezahlen!

Nähere Infos erteilt die HGV-Rechtsabteilung (Tel. 0471 317760 oder recht(at)hgv.it) oder ihr HGV-Bezirksbüro.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Rundum informiert
Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen.