Auszeichnung von lokalen Mobilitätsprojekten

Südtiroler Mobilitätspreis – Einsendeschluss ist der 31. Juli

Im heurigen Jahr vergibt die Südtiroler Landesregierung bereits zum fünften Mal den Südtiroler Mobilitätspreis, der mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist.

Ausgezeichnet werden lokale Mobilitätsprojekte, die dazu beitragen, die Mobilität in Südtirol nachhaltiger zu gestalten. Teilnehmen können alle Betriebe, öffentlichen Körperschaften, Vereine und Organisationen, die (auch teilweise) abgeschlossene Projekte und Initiativen zum Thema nachhaltige Mobilität vorweisen können. Bei der Bewertung der eingereichten Projekte ist der Beitrag zur Schaffung nachhaltiger Mobilität gemäß Prioritätenskala Verkehr vermeiden, verlagern und verbessern ausschlaggebend. Aber auch die Breitenwirkung und das Sensibilisierungspotential des Projektes sowie Kreativität und Innovationsgehalt werden honoriert.

Die Sieger des Südtiroler Mobilitätspreises erhalten für den ersten Platz 6.000 Euro, für den zweiten 2.000 Euro und für den dritten 1.000 Euro. Überdies kann die Jury für besonders innovative und originelle Projekte einen mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis vergeben.

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. Juli 2021. Das Anmeldeformular sowie das Reglement können auf der Website von Greenmobility heruntergeladen werden. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Rundum informiert
Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen.