Arbeitssicherheit – Covid-19: Vorlagen wurden aktualisiert

Aufgrund von gesetzlichen Änderungen, insbesondere jener zur Maskenpflicht für Mitarbeiter in geschlossenen Räumen, bei Anwesenheit anderer Personen, unabhängig vom Abstand zwischen den Personen und unabhängig davon, ob es sich um Gäste oder andere Mitarbeiter handelt, war es notwendig, die Vorlagen im Bereich Arbeitssicherheit – Coronavirus zu aktualisieren.

Sollten im Betrieb Arbeitnehmer beschäftigt werden, müssen die vorgeschriebenen Bestimmungen im Bereich Arbeitssicherheit eingehalten werden. Zusätzlich zu den gesetzlichen Bestimmungen laut Landesgesetz muss das Protokoll für die Regelung der Maßnahmen zur Bekämpfung und Eindämmung der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) am Arbeitsplatz vom 24. April 2020 beachtet werden. Deshalb gilt es nachfolgende Auflagen unbedingt einzuhalten.

Risikobewertung
Der Arbeitgeber hat die Verpflichtung, im Bereich Arbeitssicherheit alle Risiken zu bewerten und schriftlich festzuhalten, welchen die Mitarbeiter im Betrieb ausgesetzt sind. Dabei muss auch das biologische Risiko in Bezug auf die Ansteckung und Verbreitung des Coronavirus bewertet werden.

Eine aktualisierte Vorlage für eine solche spezifische Risikobewertung des Coronavirus finden Sie hier. Diese Vorlage ist der betrieblichen Situation anzupassen und der allgemeinen Risikobewertung zur Arbeitssicherheit beizulegen. Bei Kontrollen wird diese Dokumentation überprüft.
Sollten Sie die spezifische Risikobewertung anhand der HGV-Vorlage bereits vorgenommen haben, können Sie diese Ergänzung beilegen.

Mitarbeiterunterweisung
Der Arbeitgeber muss zudem alle Mitarbeiter über die im Betrieb vorhandenen Risiken und über die getroffenen Präventions- und Schutzmaßnahmen informieren. Dies muss auch in Bezug auf die Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr des Coronavirus durchgeführt werden.

Für diese spezifische Mitarbeiterunterweisung in Bezug auf das Coronavirus hat der HGV Informationsmaterial und ein entsprechendes Hinweisschild ausgearbeitet, welches nun auch aktualisiert wurde und mit welchem die Informationspflicht gegenüber den Mitarbeitern erfüllt werden kann.
Weitere Schilder, um die Informationspflicht gegenüber Ihren Gästen umzusetzen, finden Sie auf der HGV-Website www.hgv.it, Unterseite Coronavirus.
 
Die Unterweisung der Mitarbeiter und die Aushändigung der persönlichen Schutzausrüstung können Sie sich mit dieser Vorlage schriftlich bestätigen lassen. Die Bestätigung zur Mitarbeiterunterweisung ist der spezifischen Risikobewertung beizulegen und bei Kontrollen vorzulegen.

Hier finden Sie zudem ein generelles Informationsblatt zur Arbeitssicherheit – Coronavirus.

Es wird an die Ausbildungspflichten im Bereich der Arbeitssicherheit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer erinnert.

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760 oder recht(at)hgv.it.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Rundum informiert
Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen.