Zukunft neu denken: Mit Struktur und Weitblick den eigenen Betrieb stärken

Was macht einen erfolgreichen Hotel- und Gastronomiebetrieb heute aus? Wieso meldet der eine Betrieb in der Krise Insolvenz an, während der Konkurrent mit innovativen Lösungen brilliert? Zukunftsrobuste Teams verfügen heute über eine hohe Visionsfähigkeit und Verständnis für das, was die Zukunft der eigenen Branche ausmacht. Sie denken die Zukunft auch abseits traditioneller Denkmuster proaktiv voraus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des interaktiven Workshops profitieren von den etablierten Methoden des Zukunftsmanagements und richten anhand der Zukunftsgallery-Methode den Blick weit über den Horizont ihres Einflussbereichs hinaus, um sich frühzeitig vor kritischen Ereignissen zu schützen und neue Chancen auszumachen – denn Zukunft hat, wer sie macht!

 

Inhalte:

- Was wir heute schon von der Zukunft wissen: 60 Zukunftstrends, die die kommende Dekade bestimmen werden (Zukunftsgallery)

- Wie Sie mit Struktur und Weitsicht die Ausrichtung des eigenen Betriebs überprüfen

- Wie Sie neue Möglichkeitsfelder erschließen

- Wie Sie sich gegen Krisen resilienter machen – Auseinandersetzung mit Post-Corona-Szenarien

- Wie Sie branchenübergreifende Zusammenhänge erkennen und Chancen nutzen (Cross-Industry-Partnerschaften)

- Wie Sie eine moderne Betriebskultur fördern

 

 

Dieses STK/HGV-Seminar vermittelt in spannender Art und Weise, was die Zukunft bringt und schafft Denkräume, um eigene Chancenpotenziale abzuleiten und den eigenen Betrieb zukunftsrobuster auszurichten.

 

Kursdetails:
Referent:
Wolf-Dolgner Diana
Expertin für Zukunftsmanagement, Unternehmerin und Start-up-Mitglied, Konstanz
Termin/e:
Dauer:
jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
Ort:
My Arbor, Leonharder Straße, 26, 39042 St. Andrä
Standort in Google Maps anzeigen
Kursgebühr:
696€ + 22% MwSt.
STK-Gebühr:
247€ + 22% MwSt.
Kursnummer:
115
Weitere News rund um den hgv
News, Termine, Veranstaltungen. Immer top informiert.