Qualitätsmerkmal Regionalität

Regionalität ist und bleibt ein Trendthema – erst recht im Tourismus. Betriebe, die regionale Produkte und Dienstleistungen anbieten, können im Wettbewerb die Nase ganz vorne haben. Regionalität ist das neue Bio. Doch dazu gehören Authentizität, Glaubwürdigkeit, Engagement und Kommunikation. Denn was nicht kommuniziert wird, findet nicht statt. In diesem Seminar sehen Sie am Beispiel von

„krenzersrhön“, wie man erfolgreich sogar eine Marktführerschaft in diesem Segment aufbauen und halten kann. Und Sie erfahren, dass Sie nicht nur Gutes tun sollten, sondern auch darüber reden müssen. Denn mit dem Thema Regionalität locken Sie nicht nur neue Gäste, sondern Sie machen sich auch für junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessant.

 

Inhalte:

-Regionalität als Wettbewerbsvorteil

-Authentizität und Profil

-Chancen für die Profilierung und Marketing des Betriebes

-Ideen und Anregungen zum sofortigen Verzehr

 

Kursdetails:
Referent:
Krenzer Jürgen
Unternehmer, Querdenker und Experte für Begeisterung, Ehrenberg/Rhön
Termin/e:
Mittwoch, 30. März 2022
Dauer:
9 Uhr bis 17 Uhr
Ort:
Hotel Hochrain, Raas bei Natz/Schabs
Standort in Google Maps anzeigen
Kursgebühr:
296€ + 22% MwSt.
STK-Gebühr:
107€ + 22% MwSt.
Kursnummer:
87
Weitere News rund um den hgv
News, Termine, Veranstaltungen. Immer top informiert.