Foodfotografie

Dieser Kurs führt in die Welt der Foodfotografie ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in die technischen Grundlagen der Foodfotografie, um für den eigenen Betrieb Fotos zu realisieren, die für unterschiedliche Zwecke einsetzbar sind. Ziel des Kurses ist es, sich Fachwissen anzueignen und zu lernen, wie man Bilder richtig gestaltet, worauf es bei einem Foto im Detail ankommt und wie das Licht eingesetzt wird.

Der Kurs umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil gibt es eine kleine Einführung in die Kameratechnik, in der Funktionen wie Blende und Zeit sowie Bildkomposition erklärt werden. Im praktischen Teil geht es um die Lichtwahl, den Bildausschnitt und die Komposition. Egon Heiss wird verschiedene Gerichte kreieren, die fototechnisch inszeniert werden.

 

Inhalte:

-Was macht ein gutes Food-Foto aus?

-Was gilt es bei der Umsetzung zu beachten?

-Einführung und Theorie

-Umsetzung in die Praxis

 

 

Wichtig: Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars sind entsprechende Kenntnisse im Umgang mit dem eigenen Smartphone!

Kursdetails:
Referent:
Tessaro Manuela
Fotografin, spezialisiert auf Food-Fotografie, Bozen
Termin/e:
Montag, 4. April 2022
Dauer:
9 Uhr bis 13 Uhr
Ort:
Gustelier - Atelier für Geschmackerfahrung, HGV Bozen
Standort in Google Maps anzeigen
Kursgebühr:
168€ + 22% MwSt.
STK-Gebühr:
54€ + 22% MwSt.
Kursnummer:
162
Weitere News rund um den hgv
News, Termine, Veranstaltungen. Immer top informiert.