Arbeitssicherheit für Arbeitnehmer (8 Std.) DE

Die Bestimmungen im Bereich Arbeitssicherheit sehen vor, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen achtstündigen Arbeitssicherheitskurs absolvieren müssen. Der für die Mitarbeitenden im Hotel- und Gastgewerbe vorgesehene Kurs setzt sich aus vier Stunden allgemeiner Ausbildung und vier Stunden spezifischer Ausbildung zusammen.

Der Arbeitssicherheitskurs muss innerhalb von 60 Tagen nach Arbeitsbeginn absolviert werden. Alle fünf Jahre ab Kursbesuch muss ein Auffrischungskurs von sechs Stunden absolviert werden.

 

Inhalte:

-Unfallstatistiken, Rechtsgrundlagen

-Gesetzliche Neuerungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

-Information über die Begriffe Gefahr, Risiko, Unfall, Schaden und Vorbeugung

-Rechte und Pflichten der verschiedenen Subjekte

-Die Verantwortlichen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

-Risikofaktoren

-Ermittlung der technischen, organisatorischen und prozeduralen Vorbeugungs- und Schutzmaßnahmen

-Aufklärung über die Verfahren im Hinblick auf Erste Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Arbeitsstätten Aufsichtsbehörden

 

Das Diplom kann nur ausgestellt werdenm wenn die vom Gesetz vorgeschriebenen acht Stunden absolviert werden.

 

Hinweis: Der Arbeitssicherheitskurs für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kann auch über eine Onlineplattform absolviert werden. Nähere Informationen und Anmeldung unter elearning@hgv.it.

Kursdetails:
Referent:
Ferrari Alex
Experte für Arbeitssicherheit, Bozen
Termin/e:
Montag, 13. Dezember 2021
Dauer:
9 Uhr bis 18 Uhr
Ort:
Hotel Lodenwirt, Vintl
Standort in Google Maps anzeigen
Kursgebühr:
119€ + 22% MwSt.
STK-Gebühr:
50€ + 22% MwSt.
Kursnummer:
19
Weitere News rund um den hgv
News, Termine, Veranstaltungen. Immer top informiert.