Hoteliers- und Gastwirteverband
Marketing Kennzahlen

Kennzahlen im Marketing

Jeden Tag erreichen Ihre Kunden unzählige Werbeimpulse. Das meiste davon verpufft. Um zu wissen, was wirkt, müssen Sie den Erfolg ihrer Aktionen messen und belegen.  Um den passenden Marketing-Mix für Ihren Betrieb zu finden, muss mit ausgeklügelten Methoden und Marketing-Kennzahlen die Effektivität und Effizienz sichtbar gemacht werden.

Das Marketing-Budget

Das Marketing-Budget sollte um die 5 Prozent des Jahresumsatzes betragen. Bei einer Neueröffnung bzw. Nauausrichtung des Betriebes kann dieser Wert natürlich um einiges höher sein. Betriebe mit einem sehr hohen Stammgästeanteil hingegen liegen mit ihrem Budget oft unter diesem Wert.

Budgetaufteilung
Printmaterialien (Kataloge etc.) 5-15%
Messeauftritte 0-15%
Printwerbung 10-30%
Tourismusverein 15-30%
Online Marketing (Portale, SEO, Adwords, etc.) 25-45%
Kooperationsgruppen 10-30%
Buchungsprovisionen 0-15%

Bei der Budgetaufteilung kommt es natürlich auf die Marketing-Strategie an. In den letzten Jahren hat es eine starke Verschebung hin zu den neue Medien gegeben, da diese eine unmittelbare Erfolgskontrolle bieten und sich auch hinsichtlich Kosten-Nutzen als die effizientere Werberform erwiesen haben.

Kennzahlen im Online Tourismus-Marketing/Hotelmarketing

Die HGV-Unternehmensberatung ist auch im Bereich Internet Marketing Ihr kompetenter Partner. Hier einige wichtige Kennzahlen für den Bereich Online Marketing.

Besucher pro Monat
  sehr gut befriedigend/gut schlecht
10-30 Betten >4.000 2.000 bis 4.000 <1.500
30-75 Betten >6.000 3000 bis 6.000 <2.500
75-125 Betten >8.000 4.000 bis 8.000 <3.500
>125 Betten >10.000 5.000 bis 10.000 <4.000

Die genannten Zahlen beziehen sich auf die gesamten Besuche. Die eindeutigen Besucher, also ohne mehrfache Zugriffe liegen in etwa 20% darunter.
Die Zahl bezieht sich auf die gesamten Besucher in einem Monat in welchem der Betrieb geöffnet hat.
In der Nebensaison liegen die Werte meist 15% bis 20% niedriger.

 

Qualitätskennzahlen (Webstatistik)

Haben Sie die richtigen Besucher auf Ihrer Seite? Spricht die Kampagne die richtigen Zielgruppen an?

  Sehr gut Mittelmäßig Schlecht
Absprungrate <30% 30% bis 45% >50%
Durchschnittliche Aufenthaltsdauer >4 Minuten 2><4 Minuten <2 Minuten
Öffnungsrate einer E-Mail >10% 2%><10% <2%
Marketingeffizienz - Kostenkontrolle

Dank guter Webcontrolling Tools ist es heuzutage möglich, die Effizienz von Marketingmaßnahmen direkt zu erheben.

Kosten pro Anfrage 1 bis 3 Sterne 4 oder 5 Sterne
Direktanfrage (übere eigene Hotelseite) <20 Euro <40 Euro
Sammelanfragen <2 Euro <5 Euro

Kosten pro Buchung

  1 bis 3 Sterne 4 oder 5 Sterne
Kosten pro Buchung <75 Euro <100 Euro

Der Marketingeinsatz bei Direktmarketing-Maßnahmen sollte kleiner als 10% bis 15% des erzielten Umsatzes pro Buchung sein (wichtig: nur bei neuen Gästen).

 

Anfragen je Buchung

Bei Anfragen über die eigene Website liegt der Wert bei durchschnittlich 5 bis 8 Anfragen um eine Buchung zu erzielen. Die Anzahl der Anfragen für eine Buchung ist dementsprechend höher, wenn Sie eine große Anzahl an neuen Gästen auf der Seite haben.