HGV-Newsletter vom 01.03.2013 Weiterbildung@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Marketing für Kleinbetriebe – STK/HGV-Kurs am 6. und 22. März in Feldthurns

Marketing ist mehr als Werbung und mit Werbeinseraten und Prospekten ist es nicht getan. Die verschiedenen Marketinginstrumente müssen geschickt kombiniert und auf die Betriebsphilosophie abgestimmt werden, dann ist eine erfolgreiche Positionierung des Gastbetriebes garantiert. Ein stimmiger Marketingplan ist deshalb nicht nur für die „Großen“ der Branche unerlässlich, sondern auch für alle kleinen Betriebe. Lernen Sie in diesem Kurs den STK und HGV zusammen mit der HGJ anbieten, die verschiedenen Marketinginstrumente kennen und erfahren Sie, wie Sie diese gewinnbringend für Ihren Betrieb einsetzen!

Kursinhalte:

  • Der Marketingplan vom Budget bis zu den Aktivitäten
  • Information, Recherche und Beobachtung
  • Positionierung und USP
  • Von der Standort- zur Wettbewerbsanalyse
  • Was ist Marketing und woher kommt es?
  • Zielgruppen und Werbung

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihrer Konkurrenz in Sachen Marketing einen Schritt voraus zu sein und melden Sie sich unter „Marketing für Kleinbetriebe“ gleich zum Kurs an.

 

Pfiffige E-Mails für Ihre Gäste – STK/HGV-Kurs am 12. März in Bruneck


Wie gelingt es, mit einem E-Mail Lust auf Urlaub zu machen? Wie sichere ich mir die Aufmerksamkeit der Leserin bzw. des Lesers? Wie weise ich meine Stammgäste am besten auf Neuerungen im Betrieb hin? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieses interessanten Kurses!


Tipps und Tricks für Ihre E-Mails

  • Definieren Sie den Betrieb als Absenderadresse und verschaffen Sie sich einen Verkaufsvorteil!
  • Nutzen Sie den Betreff und wecken Sie die Neugierde des Lesers!
  • Gestalten Sie ein E-Mail-Briefpapier entsprechend Ihrem CD, das Ihre USP transportiert (Bilder, Farbe, Schriftart, Logo usw.)!
  • Gestalten Sie Ihre E-Mails leserfreundlich!
  • Heben Sie die wichtigen Informationen hervor (Aufzählungen, Fettschrift)!
  • Legen Sie sich E-Mail-Briefvorlagen an – dies erleichtert Ihnen die Arbeit und senkt die Gefahr von Tippfehlern!


Melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter gleich zum Kurs „Pfiffige E-Mails für Ihre Gäste“ an und erfahren Sie, wie Sie mit Ihren E-Mails mehr erreichen!

 

Gästebeschwerden als Chance – STK/HGV-Kurs am 13. März in Klausen


Angst vor Beschwerden und negativen Meldungen von Gästen? Dann hat die STK/HGV-Weiterbildung den richtigen Kurs für Sie im Angebot! In diesem Kurs lernen Sie, auf Beschwerden richtig zu reagieren und den Kontakt zum Gast positiv zu vertiefen, indem Sie seine Anregungen, Reklamationen und Wünsche ernst nehmen.


So reagieren Sie richtig, wenn sich ein Gast beschwert

  •  Hören Sie Ihrem Gesprächspartner zu und versuchen Sie, das Gesprächsthema auch von seinem Standpunkt aus zu betrachten.
  • Nehmen Sie Anregungen, Bedenken und Beschwerden Ihres Gesprächspartners ernst und werten Sie die Äußerungen nicht als Angriff gegen Ihre Person.
  • Versuchen Sie nicht, sich „herauszureden“. Der Gast will keine Rechtfertigungen hören, sondern er will sehen, dass Sie bereit sind, etwas zu ändern.
  • Fragen Sie bei Unklarheiten lieber noch einmal nach, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Bleiben Sie ruhig, zeigen Sie Verständnis und bieten Sie Lösungsmöglichkeiten an.

 

Sehen Sie jede Beschwerde als Chance und nehmen Sie Reklamationen zum Anlass, um noch besser zu werden! Melden Sie sich unter „Gästebeschwerden als Chance“ gleich zum Kurs an – es lohnt sich!

 

Ich bin Vorgesetzter! – STK/HGV-Kurs am 14. und 15. März in Meran

In der Gastronomie und Hotellerie stellt die Führung von Mitarbeitern eine der größten Herausforderungen für Vorgesetzte dar. Wer es versteht seine Mitarbeiter gekonnt zu Führen steigert nicht nur Leistung und Motivation, sondern beugt auch der Mitarbeiterfluktuation vor. In diesem Kurs setzen Sie sich mit Ihrer Rolle als Führungsperson auseinander und entwickeln ein Bewusstsein für die damit verbundene Verantwortung. Sie lernen, Führungsmethoden und Führungstechniken praktisch anzuwenden, um die Führungsaufgaben in der Praxis erfolgreich wahrzunehmen. Im Austausch mit der Trainerin und mit den anderen Teilnehmern lernen Sie, Ihre eigenen Verhaltensmuster zu hinterfragen und allenfalls zu optimieren.

Profitieren Sie von einer professionellen Mitarbeiterführung und melden Sie sich unter „Ich bin Vorgestzter!“ gleich zum Kurs an.

 

Wellness in kleinen Betrieben – STK/HGV-Kurs am 15. März am Ritten


Um für Ihre Gäste eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen, braucht es keine aufwändige Wellness-Infrastruktur. Wichtig ist ein authentisches, kreatives Angebot, das den Gästen die Möglichkeit bietet, sich gesund zu ernähren, sich in der herrlichen Naturlandschaft Südtirols zu bewegen und Körper und Geist bewusst zu entspannen.
Zeigen Sie Ihren Gästen, wie gut Südtirol tut!

Kursinhalte

  • Die Säulen der Gesundheit
  • Was den kleinen Betrieb so besonders macht
  • Der Frühstückstisch
  • Angebote im Freien im Einklang mit der Natur: Wanderungen mit Inhalt, Morgenerwachen, Tautreten
  • Aroma-Bäder, Wasser, Infrarot-Sauna und mehr
  • Angebote für Kinder

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Gästen etwas Besonderes zu bieten und melden Sie sich unter „Wellness in kleinen Betrieben“ gleich zum Kurs an – Ihre Gäste werden von dem besonderen Wellness-Angebot begeistert sein. 

 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it