HGV-Newsletter vom 19.02.2013 Weiterbildung@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Primi piatti della cucina italiana – STK/HGV-Kurs am 28. Februar in Bozen


Immer mehr Genießer sind begeisterte Vorspeisen-Esser. Eine wahre Fundgrube abwechslungsreicher Vorspeisenrezepte birgt die italienische Küche. In diesem Kurs zeigt der Sternekoch Leandro Luppi aus Malcesine, wie Sie frischen Wind in Ihre Vorspeisenkarte bringen!

Der Referent gibt einen Einblick in die italienische Küche und zeigt auf, wie man die hochwertigen Grundprodukte am besten zu feinen Suppen, Reis- und Nudelgerichten verarbeitet. Der Kurs wird in italienischer Sprache abgehalten.

Melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter unter „Primi piatti della cucina italiana“ gleich zum Kurs an und überraschen Sie Ihre Gäste mit gesunden, kreativen Vorspeisen!

 

Servicetraining für Einsteiger – STK/HGV-Kurs am 1. März in Bozen


Der Erfolg eines Gastronomiebetriebes steht und fällt mit seinen Service-Mitarbeitern. Sind die Service-Mitarbeiter zuvorkommend und kompetent, fühlt sich der Gast im Lokal wohl und wird wiederkommen. Deshalb ist es wichtig, dass Service-Mitarbeiter fachlich kompetent sind und ein einwandfreies Verhalten an den Tag legen. Welche Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicebereich gestellt werden, das zeigt Andrea Windstoßer Bertagnolli, Fachlehrerin an der Landesberufsschule für das Gastgewerbe „Savoy" in Meran, in diesem Kurs.

Welchen Nutzen bringt dieser Kurs für die Teilnehmer?

  • Sie erfahren, was sich der Gast von den Service-Mitarbeitern erwartet
  • Sie eignen sich die grundlegenden Servicekenntnisse an
  • Sie lernen die wichtigsten Servicearten kennen
  • Sie erfahren, worauf sie in der Kommunikation mit dem Gast Wert legen sollen
  • Sie lernen, auf Beschwerden professionell zu reagieren
  • Sie werden in den Weinservice eingeweiht

 

Melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter gleich zum KursServicetraining für Einsteiger an und beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einem perfekten Service!

 

Überzeugen Sie die Bank von Ihrem Investitionsvorhaben – STK/HGV-Kurs am 4. März in Bozen

Haben Sie vor in Ihren Betrieb zu investieren? Dann ist eine optimale Vorbereitung des Bauvorhabens, vom Konzept über die Planung bis hin zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit, gefordert, damit Sie auch Ihre Bank dabei unterstützt. Dieses Seminar hilft Ihnen, starke Argumente für die Kommunikation mit den „Geldgebern“ zu finden.

Kursinhalte

  • Optimale Vorbereitung Ihrer Investition
  • Welche Investition ist für Ihren Betrieb aus wirtschaftlicher Sicht wirklich sinnvoll?
  • Lernen Sie Ihre Pläne kritisch zu hinterfragen
  • Baukosten-Vergleichswerte und Vermeiden von häufigen (Planungs-)Fehlern
  • Was Banken wissen wollen: optimale Vorbereitung auf Bankengespräche
  • Wie bereitet man ein schriftliches Konzept für die Bank auf?

 

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich optimal auf Gespräche mit Ihrer Bank vorzubereiten und melden Sie sich unter „Überzeugen Sie die Bank von Ihrem Investitionsvorhaben“ gleich zum Kurs an – damit Ihren Plänen nichts mehr im Wege steht.

 

Whisk(e)y international – STK/HGV-Kurs am 4. März in Glurns

Whisk(e)y ist so vielseitig wie Wein. Möchten Sie mehr über dieses beliebte Destillat erfahren? Dann haben wir den richtigen STK/HGV-Kurs für Sie. Im Kurs „Whisk(e)y international“ erfahren Sie mehr über die lange Geschichte des Getränkes, seine Herstellung und Vielfalt. Ein wichtiger Teil des Kurses ist auch die Verwendung in der Gastronomie und natürlich wie man Whisk(e)y richtig verkostet. Als Highlight des Kurses besuchen Sie die erste Whiskybrennerei Italiens in Glurns, die Destillerie Puni.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Vielfalt und die Möglichkeiten des Whisk(e)ys kennenzulernen und melden Sie sich oder Ihrer Mitarbeiter unter „Whisk(e)y international“ gleich zum Kurs an.

 

Yield-Management: Erfolgsrezepte für nachhaltige Umsatzsteigerung – STK/HGV-Kurs am 5. März in Goldrain


Yield-Management dient der Optimierung von Umsatz und Gewinn durch Preis- und Kapazitätssteuerung. Im Seminar erfahren Sie, wie sich die Faktoren Auslastung, Nachfrage, Saisonzeiten und Kontingentierung auf Ihren Zimmerpreis auswirken. In praktischen Übungen lernen Sie, Zimmer selbstsicher und qualitätsorientiert mit höheren Gewinnen zu verkaufen.

Inhalte des Kurses

  • Bedeutung und Definition von Yield-Management
  • Umgang mit Online-Buchungsmaschinen
  • Veranstalter oder Vermittler?
  • Wholesaler, Expedia und Co.
  • Channel-Manager
  • Yield-Management am Beispiel der Fluglinien
  • Strukturierte Analyse von Produkt, Preis, Standort, Markt und Mitbewerbern
  • Grundregeln und Voraussetzungen für die Anwendung von Yield-Management im operativen Alltag

 

Melden Sie sich unter „Yield-Management“ gleich zum Kurs an – es lohnt sich!

 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it