HGV-Newsletter vom 31.10.2013 Weiterbildung@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Alles rund um den russischen Gast (Einsteiger) – STK/HGV-Kurs mit Beginn am 11. November in St. Ulrich


Italienische und deutsche Gäste kennen wir in Südtirol inzwischen sehr gut, wir wissen um ihre besonderen Wünsche und ihre Eigenheiten. Aber wie sieht es mit den neuen Zielgruppen aus? Immer mehr russische Gäste machen in Südtirol Urlaub. Die Zahl der russischen Gäste nimmt von Jahr zu Jahr zu. Und dennoch wissen wir noch sehr wenig über diese neuen Gäste. Aus diesem Grund beschäftigt sich dieser STK/HGV-Kurs mit den Erwartungen der russischen Gäste an ihr Gastland und mit ihren Vorlieben und kulturellen Hintergründen. Auch lernen die Kursteilnehmer in diesem Sprachkurs, wie man die russischen Gäste angemessen begrüßt und die Übersetzungen der wichtigsten Speisen ins Russische.


Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre russischen Gäste besser kennenzulernen und melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter unter „Alles rund um den russischen Gast“ gleich zum Kurs an.

 

Yield-Management: Erfolgsrezepte für nachhaltige Umsatzsteigerung – STK/HGV-Kurs am 14. November in Goldrain


Yield-Management dient der Optimierung von Umsatz und Gewinn durch Preis- und Kapazitätssteuerung. Im Seminar erfahren Sie, wie sich die Faktoren Auslastung, Nachfrage, Saisonzeiten und Kontingentierung auf Ihren Zimmerpreis auswirken. In praktischen Übungen lernen Sie, Zimmer selbstsicher und qualitätsorientiert mit höheren Gewinnen zu verkaufen.

Inhalte des Kurses

  • Bedeutung und Definition von Yield-Management
  • Umgang mit Online-Buchungsmaschinen
  • Veranstalter oder Vermittler?
  • Wholesaler, Expedia und Co.
  • Channel Manager
  • Yield-Management am Beispiel der Fluglinien
  • Strukturierte Analyse von Produkt, Preis, Standort, Markt und Mitbewerbern
  • Grundregeln und Voraussetzungen für die Anwendung von Yield-Management im operativen Alltag

 

Melden Sie sich unter „Yield-Management“ gleich zum Kurs an – es wird sich für Sie lohnen!

 

Vorsicht Burn-out-Falle – STK/HGV-Kurs am 15. November in St. Martin in Passeier

Man ist ständig unter Zeitdruck und muss Höchstleistungen erbringen, sollte für die Mitarbeiter immer ein offenes Ohr haben und für die Gäste am besten rund um die Uhr mit einem breiten Lächeln da sein. Und ganz „nebenbei“ will man auch noch eine super Mutter oder ein super Vater sein, Freundschaften pflegen und am Dorfleben teilhaben. So sieht für viele Gastwirtinnen und Gastwirte das „normale“ Leben aus. Leider wird vielen erst sehr spät bewusst, dass sie Raubbau am eigenen Ich betreiben, der ihnen auf Dauer nicht verziehen wird. Irgendwann ist Schluss, nichts geht mehr, und die Betroffenen werden mit der Diagnose „Burn-out“ konfrontiert.

Die ersten Anzeichen für Burn-out sind:

  • Schlafstörungen
  • chronische Müdigkeit
  • ständige Erschöpfung
  • Unfähigkeit zu entspannen
  • Rückzug aus dem sozialen Umfeld
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • selbst Leistungsdruck schaffen


Erfahren Sie in diesem Kurs, wie es gelingt, achtsamer und gelassener durchs Leben zu gehen und sich bewusst mehr Zeit für sich selbst zu nehmen! Melden Sie sich unter „Vorsicht Burn-out-Falle“ gleich zum Kurs an – Sie werden es nicht bereuen!

 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it