HGV-Newsletter vom 18.06.2015 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Zechpreller-Familie in Jenesien unterwegs

18.6.2015 – In einem Hotel in Jenesien ist kürzlich ein Zechpreller-Paar mit seinen beiden Kindern abgestiegen.


Es handelt sich dabei um den Herren G. S., geboren in Florenz am 26.4.1962, um seine Begleitung V. B. und den Sohn D. S. Zuletzt ist auch die Tochter des Paares dazugekommen. Sie haben sich in mehreren Betrieben einquartiert und sind immer ohne zu bezahlen abgereist.
Sollten sich diese Personen bei Ihnen einquartieren wollen, so empfiehlt die HGV-Rechtsabteilung, den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu kassieren. 

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it