HGV-Newsletter vom 17.01.2018 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Wirtschaftsverbände haben Konvention mit Alperia verlängert – Vorteile für HGV-Mitglieder

17.1.2018 – Der Südtiroler Wirtschaftsring (swr-ea) hat kürzlich einen aktualisierten Rahmenvertrag für die Lieferung von elektrischer Energie mit Alperia unterzeichnet.


Bereits vor mehr als zehn Jahren ist ein entsprechendes Rahmenabkommen abgeschlossen worden, welches den Mitgliedern der angeschlossenen Verbände vorteilhaftere Konditionen gewährleistet.
Der Rahmenvertrag garantiert den Mitgliedern der in swr-ea angeschlossenen Mitgliedsverbände – HGV, hds, lvh, Unternehmerverband, Südtiroler Bauernbund und Vereinigung Südtiroler Freiberufler – einen nach der Höhe des Jahresverbrauchs gestaffelten und sehr vorteilhaften Preisabschlag. Bei einem Jahresverbrauch bis 100.000 kWh ist ein Rabatt von 9,5 Prozent, bei einem Jahresverbrauch zwischen 100.000 und 250.000 kWh ist ein Rabatt von 10 Prozent und bei einem Jahresverbrauch zwischen 250.000 und 1.000.000 kWh ist ein Rabatt von 10,5 Prozent vorgesehen.
Die neuen Konditionen werden auf die bereits bestehenden Stromverträge automatisch zur Anwendung gebracht, den Unternehmen wird dadurch Bürokratie erspart.
Unternehmen, die noch nicht Alperia-Kunden sind und das Angebot neu in Anspruch nehmen wollen, können sich direkt an ein Alperia-Büro in ihrer Nähe wenden, um auf dieses vorteilhafte Energieangebot zuzugreifen.

 
 

Sharing Economy im Tourismus – HGJ-Eurac-Fachtagung am 23. Januar 2018 in Bozen

17.1.2018 – Am Dienstag, 23. Januar 2018, organisiert die HGJ zusammen mit Eurac Research eine Fachtagung zum Thema „Sharing Economy im Tourismus – Gefahr oder Chance zum Umdenken?“.


Angebote rund um die sogenannte Sharing Economy im Tourismus sind  selbst in tourismushistorischer Betrachtung ein junges Phänomen. Die HGJ-Eurac-Fachtagung geht der Frage nach, ob Sharing Economy im Tourismus als Gefahr oder Chance angesehen werden kann. „Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit der Herausforderung „Airbnb“ umzugehen: Selber nützen, in Schranken weisen oder davon lernen. Eine intelligente Antwort wird diese Optionen geschickt zu verknüpfen wissen“, sagt Michael Volgger von Eurac Research. 

Das Programm der Tagung finden Sie hier!

Infos zur Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zur Fachtagung innerhalb 17. Januar 2018 erforderlich. Die Teilnahmegebühr für die Fachtagung beläuft sich auf 111 Euro pro Person und 49 Euro für die Begleitperson desselben Betriebes.
Hier geht's zur Anmeldung!

 
 

3. Gaudi-Genuss-Tag in Villnöß am 31. Januar 2018 – Alle HGV-Mitglieder sind herzlich eingeladen! Anmeldeschluss ist Sonntag, 28. Januar 2018

25.1.2018 – Die HGV-Ortsgruppe Villnöß organisiert am Mittwoch, 31. Januar 2018, zum dritten Mal den Gaudi-Genuss-Tag in St. Magdalena/Villnöß.


Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz Ranuihof, St. Magdalena. Anschließend gibt es einen Shuttle-Service auf die Zanser Alm, wo die Begrüßung und das „Achtern“ stattfindet.
Um 11 Uhr findet die gemeinsame Wanderung zur Geisler Alm statt, wo Spiel, Gaudi, kulinarische Köstlichkeiten sowie Musik und Tanz bis in die Abendstunden warten. Anschließend Rodelabfahrt.
Nicht vergessen: Winterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Lampe für die Rodelabfahrt, Humor und gute Laune. Eine Rodel wird zur Verfügung gestellt!
Alle HGV- und HGJ-Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Nenngeld: 90 Euro (inkl. Essen, Shuttle-Service, Rodel und Musik, exkl. Getränke beim Abendessen)
Die Anmeldung erfolgt unter info@vielnois.com (einzeln oder pro Ortsgruppe mit Angabe der Teilnehmer) oder unter Tel. 339 471 95 66. Anmeldeschluss ist Sonntag, 28. Januar 2018.

Hier finden Sie den Flyer zum 3. Gaudi-Genuss-Tag.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it