HGV-Newsletter vom 27.01.2014 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Reisebüro aus Chemnitz: Bezahlung per Vorkasse empfehlenswert

27.1.2014 – Wie ein Mitglied dem HGV berichtete, hat das Reisebüro mit den Initialen „E.“ aus Chemnitz trotz verschiedener Zahlungsaufforderungen die Hotelrechnung nicht beglichen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Buchungen dieses Reisebüros ausschließlich gegen Vorauszahlung anzunehmen.
Weitere Informationen erhalten Sie von der HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 

Auf zum Bezirksrodelrennen am 29. Januar in Jenesien!

27.1.2014 – Am Mittwoch, 29. Januar 2014, lädt die HGV-Ortsgruppe Jenesien zum 42. traditionellen Bezirksrodelrennen. Anmelden können sich alle Rodlerinnen und Rodler vor Ort bis 12 Uhr.


Um 14.30 Uhr treffen sich alle Gastwirtinnen und Gastwirte des HGV-Bezirks Bozen und Umgebung beim Gasthof „Tomanegger“ in Jenesien. Auf der Rodelpiste wird sich dann herausstellen, wer die schnellsten Gastwirte und Gastwirtinnen auf zwei Kufen sind.
Ab 17 Uhr werden die Sieger bei der Preisverteilung im Gasthof „Tomanegger“ prämiert.
Anmeldungen nimmt Erich Gasser, HGV-Ortsobmann von Jenesien, noch bis 12 Uhr des Renntages unter Tel. 0471 340 008 entgegen.
Der HGV-Bezirk Bozen und Umgebung und die HGV-Ortsgruppe Jenesien freuen sich auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen!

 
 

HGV-Frühjahrsreise nach New York - Anmeldung innerhalb 31. Januar

27.1.2014 - Der HGV-Bezirk Bozen und Umgebung veranstaltet vom 3. bis 7. April 2014 für alle HGV-Mitglieder eine interessante Frühjahrsreise nach New York City. Anmeldungen bis 31. Januar möglich.


Die Reise beginnt am 3. April mit dem Transfer zum Flughafen von Mailand, von wo aus die Teilnehmer direkt nach New York fliegen. Dort werden sie von der örtlichen Reiseleitung begrüßt und fahren gemeinsam zum zentral gelegenen Hotel im Herzen Manhattans. Am nächsten Morgen steht eine ganztägige Stadtbesichtigung mit vielen Highlights auf dem Programm, u. a. das Lincoln Center, das Empire State Building, Times Square, das Rockefeller Center, die bekannte Shoppingmeile Fifth Avenue, China Town und vieles mehr. Im Anschluss wird das moderne Fünf- Sterne-Hotel „Gansevoort Meatpacking“ besichtigt. Den Tag kann man anschließend mit einem Spaziergang durch den High Line Park und einem Abendessen in einem der zahlreichen New Yorker Restaurants ausklingen lassen. Der dritte Tag steht zur freien Verfügung, um New York auf eigene Faust zu erkunden.
Am vierten Tag heißt es Abschied nehmen von dieser pulsierenden Stadt. Die Zeit bis zum Abflug steht zur freien Verfügung.

Das Programm mit allen nötigen Informationen zur Reise finden Sie hier. Zur Frühjahrsreise können sich die HGV-Mitglieder aus allen Bezirken anmelden. Anmeldungen sind bis zum 31. Januar 2014 möglich.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it