HGV-Newsletter vom 20.02.2014 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Quellensteuer ist ausgesetzt worden

20.2.2014 – Der Protest des HGV und vieler anderer Verbände hat Früchte getragen. Gestern Abend wurde die neue Quellensteuer auf Auslandsüberweisungen von der Agentur der Einnahmen wieder ausgesetzt.


Momentan wird noch von einem Aufschub gesprochen, allerdings könnte die neue Regierung diese Norm auch wieder aufheben. Die seit dem 1. Februar 2014 bereits einbehaltenen Summen müssen nun von den Banken rückerstattet werden.

 
 

Achtung: Polizeibekannter Zechpreller in Reischach unterwegs

20.2.2014 – In Reischach ist ein bereits polizeibekannter Zechpreller unterwegs. Es handelt sich dabei um den Deutschen H.H. aus Frankfurt am Main, geboren am 21.07.1959 in Barmstedt.


Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Figur. Er trägt kurzes, brünettes bis grau meliertes Haar und macht einen sehr nervösen und ungepflegten Eindruck.
H.H. ist sehr auffällig gekleidet: Er trägt eine dunkle Lederjacke, ein schwarzes Gilet, eine schwarze Schildmütze, einen Totenkopfring und einen Ohrring in Sternform. Er ist mit einer Kindergitarre und einer Tasche mit Skischuhen, aber ohne Skier, unterwegs.

H.H. hat eine Nacht in einem Hotel in Reischach verbracht und ist morgens nach dem Frühstück ohne zu zahlen, mitsamt Zimmerschlüssel, verschwunden.

Sollte sich dieser Herr bei Ihnen einquartieren wollen, empfehlen wir den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu verlangen. Weitere Informationen erhalten Sie von der HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it