HGV-Newsletter vom 23.03.2018 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Qualifizierte Fachkräfte für Sommersaison – HGV-Kooperation mit Hotelfachschulen in Sizilien

23.3.2018 – Der HGV hat die Zusammenarbeit mit den Hotelfachschulen in Sizilien für die Sommersaison 2018 verlängert. Damit haben die Betriebe weiterhin die Möglichkeit, qualifizierte Fachkräfte für die Hotellerie und Gastronomie in Südtirol anzuwerben.


Die Zusammenarbeit mit den diversen Hotelfachschulen in Sizilien ermöglicht es den HGV-Mitgliedsbetrieben, Fachkräfte im Alter von 20 bis 30 Jahren zu finden. Die Auswahl der Mitarbeiter erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung der Arbeitsrechtsberater (Fondazione Consulenti per il Lavoro).
Betriebe, die Interesse an einer Rekrutierung von Fachkräften aus Sizilien für die Sommersaison (Küche und Saal) haben, können unter dem Jobportal der Stiftung der Arbeitsrechtsberater http://selezionepersonale.cdlbarbaro.it ensprechende Mitarbeiter finden. Diese verfügen auch über die notwendigen Deutschkenntnisse.

Lehrlinge (Lehre A) können ebenfalls für einen Beschäftigungszeitraum von mindestens 12 Wochen angestellt werden.
Neu ist, dass die Schülerinnen und Schüler auch in Form eines Betriebspraktikums angemeldet werden können. Hier gelten die gleichen Vorschriften wie für die freiwilligen Praktikanten in Südtirol (Taschengeld 600 €).
Kontakt für die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern
Nachdem das Jobportal der Stiftung der Arbeitsrechtsberater von einem Arbeitsrechtsbüro in Palermo koordiniert und betreut wird, steht dort Frau Roberta Calderone (Barbaro & Partners Job Consulting) interessierten HGV-Mitgliedern für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Frau Calderone ist unter E-Mail Recruiting@cdlbarbaro.it oder unter Tel. 091 331 721 (montags, mittwochs, donnerstags von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 15.30 Uhr bis 18 Uhr sowie dienstags von 9 Uhr bis 13 Uhr) erreichbar.
• Kontakt für die Suche nach Lehrlingen
Hier können Sie sich an Recruiting@HGV.it wenden.

Vorgehensweise
HGV-Mitglieder müssen sich auf der Seite des Jobportals unter http://selezionepersonale.cdlbarbaro.it registrieren und erhalten ein persönliches Passwort. Damit kann in der Datenbank nach Mitarbeitern gesucht und ein vollständiger Lebenslauf von Bewerbern angefordert werden. Gastwirte können darin auch ein Einstellungsangebot hinterlegen.
Ein Beauftragter der Stiftung der Arbeitsrechtsberater (Fondazione Consulenti per il Lavoro) prüft anschließend die Verfügbarkeit der Mitarbeiter nach den Wünschen des Arbeitgebers und stellt den Kontakt zwischen den Vertragspartnern her. Das Arbeitsrechtsbüro kümmert sich auch um die Unterzeichnung des Einstellungsvertrages und darum, dass der Vertrag rechtzeitig dem Betrieb zugestellt wird.
Die eingestellten Mitarbeiter haben bereits die gesetzlich vorgesehenen Sicherheitsschulungen absolviert.
Die Dienstleistungen können HGV-Mitglieder zu begünstigten Konditionen (siehe Tabelle) in Anspruch nehmen.
Wichtig: Die Rechnung für eine erfolgreiche Mitarbeitervermittlung wird erst nach bestandener Probezeit ausgestellt. Vorher fallen keine Kosten für den Arbeitgeber an.

Weitere Informationen entnehmen Sie diesem italienischsprachigen Leitfaden.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it