HGV-Newsletter vom 16.03.2016 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Landesski- und Snowboardrennen des HGV und der HGJ am 30. März 2016 in Klausberg – Anmeldungen bis Sonntag, 27. März

24.3.2016 – Auch heuer können alle HGV- und HGJ-Mitglieder sowie deren Angehörige und Mitarbeiter ihre Pistentauglichkeit wieder unter Beweis stellen, und zwar am Mittwoch, 30. März beim Landesski- und Snowboardrennen des HGV und der HGJ in der Skiarena Klausberg. Es winken tolle Sachpreise!


Ab 8 Uhr werden im Skihaus  der Skischule Klausberg die Startnummern vergeben. Um 10.30 Uhr beginnt das große Rennen. Am späten Nachmittag, gegen 16 Uhr, werden im Skihaus Pub neben der Talstation Klausberg die besten Rennläuferinnen und Rennläufer prämiert. Im Jackpot befinden sich heuer tolle Preise, u. a. ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Fünf-Sterne-Hotel „Alpenpalace" in St. Johann im Ahrntal, ein weiteres Wellnesswochenende für zwei Personen im Vier-Sterne-S-Resort „A+L“ in Steinhaus im Ahrntal, eine Saisonkarte, zur Verfügung gestellt von der Skiarena Klausberg, und viele mehr.

Kategorien für das Landesski- und Snowboardrennen

Damen

Herren

Ski- und Snowboardrennen

Jahrgang 1998 und jünger
Jahrgang 1997 - 1988
Jahrgang 1987 - 1975
Jahrgang 1974 und älter

Jahrgang 1998 und jünger
Jahrgang 1997 - 1988
Jahrgang 1978 - 1975
Jahrgang 1974 - 1963
Jahrgang 1962 - 1951
Jahrgang 1950 und älter

Wer am Ski- und Snowboardrennen teilnehmen möchte, kann sich noch bis Sonntag, 27. März 2016, bei der jeweiligen Ortsobfrau bzw. beim jeweiligen Ortsobmann des HGV melden.

Das Programm des Landesski- und Snowboardrennens finden Sie hier.

 
 

Achtung: Zechpreller unterwegs!

16.3.2016 – In Südtirol ist derzeit ein Zechpreller unterwegs. Es handelt sich dabei um den italienischen und Schweizer Staatsbürger M. Z., geboren am 30.7.1950 in Zug, Schweiz.


Der Mann reist mit einem Schweizer Pass. Er ist mittlerer Statur, trägt einen dunkelblonden Kurzhaarschnitt, ist sportlich gekleidet und sehr redselig. M. Z. hat sich einige Tage in einem Hotel in Corvara aufgehalten und ist dann ohne zu bezahlen heimlich abgereist.

Sollte sich dieser Mann bei Ihnen einquartieren wollen, so empfiehlt die HGV-Rechtsabteilung, den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu kassieren.

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it