HGV-Newsletter vom 21.07.2017 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

HGV-Konvention für Elektroladestationen

24.8.2017 – Der HGV hat für seine Mitglieder eine neue Konvention im Bereich Elektromobilität abgeschlossen. Die Firma Alperia Smart Mobility in Bozen gewährt dabei HGV-Mitgliedern auf die Lieferung und Installation von Elektroladestationen sowie auf die Serviceleistungen einen Rabatt von fünf Prozent.


Zudem erhalten Mitglieder zwei vorbezahlte Karten mit 40 kW, die im öffentlichen Netz verwendet werden können.
Die Lieferung und Installation sowie die Serviceleistungen werden direkt mit Alperia Smart Mobility mittels Vertrag geregelt. Die Serviceleistungen haben dabei eine Mindestdauer von drei Jahren.
Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der HGV-Homepage oder direkt bei ihren Ansprechpartnern der Firma Alperia Smart Mobility: Danilo Dorigatti, 0471 986 525, Mobil 331 690 66 29 oder Andrea Marcolla, Tel. 0471 987 716, Mobil 366 912 44 05.

 
 

Reisen Sie mit dem HGV nach Myanmar/Burma

24.8.2017 – Die diesjährige Herbstreise des Bezirkes Bozen und Umgebung vom 10. bis zum 21. November führt nach Myanmar/Burma. Anmeldeschluss ist der 8. September.


Weit ab von modernen Großstädten, westlicher Alltagshektik und pulsierendem Massentourismus wird das ehemalige Burma geprägt von einer Jahrtausende alten Zivilisation, buddhistischen Kultur, traditionellen Lebensweise und einer einzigartigen Gastfreundschaft. Gespickt mit geheimnisvollen Monumenten, Mythen und Magie, verspricht die Reise eine Fülle von spannenden, exotischen Erlebnissen, Eindrücken und Erkenntnissen. Auf dem Programm stehen die Besichtigung der Hauptstadt Yangon sowie des spirituellen Mandaly, der Besuch von Pagoden und Klöstern sowie Bootsausflüge. Die Besucher erhalten Einblicke in die einheimische Schmiedekunst und Seidenweberei. In einem Fischerdorf lernen die Besucher die weltweit einzigartige Fischfangtechnik der Dorfbewohner kennen. Die Reise wird von einem fünftägigen Badeaufenthalt in einem Vier-Sterne-S-Strandresort in Ngapali am Golf von Bengalen abgerundet.
Erkunden Sie mit dem HGV dieses faszinierende Reiseland.

Weitere Informationen erteilen Michaela Mair und Markus Tengler vom Reisebüro Schenker in Bozen unter Tel. 0471 549 761 oder michaela.mair@dbschenker.com

 
 

Neue App zur Arbeitssicherheit der STK und des INAIL

21.7.2017 – Die Südtiroler Tourismuskasse (STK) hat sich das Thema Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz als Schwerpunkt gesetzt. Eine neue App zur Arbeitssicherheit im Gastgewerbe ist ein weiterer Beitrag dazu.


Die Handy-App wurde gemeinsam mit der Landesdirektion Bozen des nationalen Fürsorgeinstitutes INAIL entwickelt, auf Basis des bereits 2014 gemeinsam veröffentlichten Handbuchs samt DVD. Illustriert mit anschaulichen Bildern und Videoclips gibt die App einen Überblick über die häufigsten Gefahrenquellen in den Bereichen Küche, Service, Etage, Wellness und Hausmeistertätigkeit in Hotels und Gastbetrieben und dient als Hilfestellung, wie Gefahren vermieden werden können.
Die für iOS und Android verfügbare App „Arbeitssicherheit im Gastgewerbe“ (ital. „Sicurezza sul lavoro nel settore alberghiero“) steht kostenlos unter https://goo.gl/QML8fr (für IOS - iPhone) und https://goo.gl/hnvFKE (für Android) zum Download bereit. Die Nutzer können die App in Deutsch, Italienisch und Englisch anwenden.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it