HGV-Newsletter vom 03.10.2013 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
no news_id given
 

Beitragserleichterung bei Einstellung von Arbeitnehmern unter 30 Jahren

4.10.2013 - Wer Arbeitnehmer unter 30 Jahren mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag einstellt, kann von einer Beitragserleichterung von bis zu 650 Euro monatlich profitieren.


Um in den Genuss der Beitragserleichterung zu kommen, ist ein eigener telematischer Antrag (mit Angabe der Daten des zukünftigen Arbeitnehmers) für die Vormerkung des Beitrags erforderlich. Diese Ansuchen können ab sofort über die INPS-Homepage gestellt werden. Der unbefristete Arbeitsvertrag muss innerhalb einer Frist von sieben Tagen ab Erhalt der Bestätigung des NISF/INPS abgeschlossen werden. Andernfalls verfällt der Beitrag wieder.

Achtung: Um in den Genuss des Beitrages zu kommen, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt werden:
Die unbefristete Einstellung (bzw. Umwandlung eines befristeten Vertrages in ein unbefristet Arbeitsverhältnis) muss Jugendliche betreffen, welche im Alter zwischen 18 und 30 Jahren sind und zudem
- seit mindestens sechs Monaten ohne bezahlte Beschäftigung sind oder
keinen Ober- bzw. Berufsschulabschluss besitzen
Außerdem muss durch die Neueinstellung der Beschäftigungsstand effektiv erhöht und für die Dauer von 18 Monaten beibehalten werden (incremento occupazionale). Dabei wird die Differenz zwischen der Anzahl der Beschäftigten im jeweiligen Monat und der durchschnittlichen Beschäftigungsanzahl in den letzten 12 Monaten vor der Anstellung herangezogen. Die komplexe Berechnung muss aufgrund der jährlichen Arbeitseinheiten  (U.L.A. – unità lavorative annue) erfolgen.

Die Förderung, bestehend aus einem mit den laufenden Beitragszahlungen zu verrechnenden Betrag im Ausmaß eines Drittels der monatlichen Beitragsbemessungsgrundlage, jedenfalls aber nicht mehr als 650 Euro monatlich, steht dem Arbeitgeber bei einer unbefristeten Neueinstellung für 18 Monate zu. Bei einer Umwandlung eines zeitlich befristeten Vertrages in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis gilt die Beitragserleichterung für 12 Monate.

 
 

Guida Hotel – Vorsicht kostenpflichtiger Eintrag

4.10.2013 - In diesen Tagen haben viele Hotel- und Gastronomiebetriebe per Post ein Angebot für einen Werbeeintrag in die „Guida Hotel“ erhalten. Aus diesem Grund möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es sich bei der „Guida Hotel“ nicht um einen kostenlosen, sondern um einen kostenpflichtigen Eintrag handelt.

Beim Lesen des Kleingedruckten erfährt man die genauen Vertragsbedingungen:
Wenn Sie das entsprechende Formular ausfüllen und mittels beigelegtem Kuvert an die angeführte Adresse zurücksenden, unterzeichnen Sie einen dreijährigen Werbevertrag für ein Online-Register zum Preis von 989 Euro pro Jahr. Der Vertrag kann erst nach 3 Jahren schriftlich und mit einer Vorankündigungsfrist von mindestens drei Monaten vor Vertragsablauf gekündigt werden, andernfalls verlängert er sich stillschweigend von Jahr zu Jahr.
Wir empfehlen Ihnen daher, vor Unterzeichnung dieser und ähnlicher Formulare das Kleingedruckte mit größter Aufmerksamkeit zu überprüfen.

Weitere Informationen erhalten Sie von der HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it