HGV-Newsletter vom 13.02.2015 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

HGV-Infoveranstaltungen zum Thema „Allergene und deren Kennzeichnung“

23.2.2015 – Der HGV organisiert für seine Mitglieder sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Service und Küche fünf Informationsveranstaltungen zum Thema „Allergene und deren Kennzeichnung“.


Die HGV-Infotagungen richten sich an Gastwirtinnen und Gastwirte sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Küche und Service. Reinhard Steger, Küchenmeister und diplomierter Diätkoch wird zum Thema „Sicherer Umgang mit Allergenen in der Praxis“ sprechen. Anschließend geht Elizabeth Ribeiro Da Silva, Mitarbeiterin der HGV-Rechtsberatung, im Detail auf die neue Allergenkennzeichnungspflicht ein und erklärt, wie Allergene richtig gekennzeichnet werden sollten, um Strafen zu vermeiden.

Termine
Mittwoch, 25. Februar 2015, um 15 Uhr im Vereinshaus von Reischach
Freitag, 27. Februar 2015, um 15 Uhr im Vereinshaus von Marling
Dienstag, 3. März 2015, um 15 Uhr im Hotel „Sheraton“, Bozen
Mittwoch, 4. März 2015, um 15 Uhr im „Forum“, Brixen
Freitag, 6. März 2015, um 15 Uhr im Bildungshaus „Schloss Goldrain“, Goldrain

Sollten Sie den Termin in Ihrem Bezirk nicht wahrnehmen können, besuchen Sie die Info-Veranstaltung einfach in einem anderen Bezirk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm im Detail finden Sie hier.

 
 

HGV-Frühjahrsreise nach Apulien – Anmeldung bis 27. Feburar 2015

13.2.2015 – Die diesjährige Frühjahrsreise der HGV-Bezirke Eisacktal und Pustertal/Gadertal vom 18. bis 23. April 2015 führt nach Apulien. An der Reise können Mitglieder aller Bezirke teilnehmen.


Die HGV-Frühjahrsreise beginnt am 18. April mit dem Transfer zum Flughafen Verona, von wo aus direkt Bari angeflogen wird. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, neben der Geschichte und Tradition, auch die Kunst und Kultur sowie die landestypische Gastronomie kennenzulernen. Im Rahmen der Rundreise wird die Altstadt von Lecce, die Hafenstadt Otranto und der südlichste Zipfel Apuliens bis hin zum Kap von Santa Maria di Leuca besichtigt. Ein weiteres Highlight ist Ostuni, die berühmte „Weiße Stadt“ und Zentrum der „Trulli“, sowie Castel del Monte in Trani mit der schönsten romanischen Kathedrale Apuliens.

Das Programm mit allen nötigen Informationen zur Reise finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist Freitag, 27. Februar 2015.

Anmeldungen nimmt das HGV-Büro Brixen, Reinhold Schlechtleitner, unter Tel. 0472 834 732 oder das HGV-Büro Bruneck, Walter Gasser, unter Tel. 0474 555 545 oder das Thomas Cook Reisebüro in Brixen unter Tel. 0472 200 051 oder via E-Mail an info@thomascook-reisebuero.it entgegen.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it