HGV-Newsletter vom 05.03.2018 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

HGV-HGJ-Landesskirennen am 22. März 2018 im Skigebiet Gitschberg Jochtal – Letzte Anmeldemöglichkeit am Montag, 19. März 2018!

18.3.2018 – Das diesjährige HGV-HGJ-Landesskirennen wird von der HGV-Ortsgruppe Mühlbach/Vintl organisiert und findet am 22. März im Skigebiet Gitschberg Jochtal in Meransen statt. Die Anmeldungen nehmen die HGV-Ortsobleute bis 19. März entgegen. Alle HGV- und HGJ-Mitglieder sind herzlich eingeladen.


Treffpunkt ist um 8 Uhr an der Talstation Meransen im Pfandl. Dort findet ein Frühstück und die Nummernvergabe statt. Nach einem Aperitif an der Nesselhütte startet das Rennen (Riesentorlauf und Snowboardrennen) um 10.30 Uhr am Breitebenlift. Um 14.30 Uhr findet die Preisverleihung & Verlosung in der Gitschhütte statt. Ab 16 Uhr geht’s dann zum Après-Ski und Abendessen ins Igloo an der Talstation.
Das detaillierte Programm mit allen Paketen kann hier heruntergeladen werden.
Hier finden Sie das Anmeldeformular!
 
Die Anmeldung mit Angabe des Namens, Geburtsjahres und der Disziplin (Ski oder Snowboard) nimmt der jeweilige Ortsobmann bzw. die jeweilige Ortsobfrau innerhalb Montag, 19. März, entgegen.

Die HGV-Ortsgruppe Mühlbach/Vintl lädt alle HGV- und HGJ-Mitglieder und deren Familienangehörige zu diesem Winterskitag ein.

 
 

Veranstaltungsreihe: Fit für den Direktvertrieb am 20., 21. und 22. März 2018

5.3.2018 – Der HGV organisiert gemeinsam mit IDM Südtirol die Veranstaltungsreihe „Fit für den Direktvertrieb“, in der sich alles um den günstigsten Vertriebskanal – den direkten Verkauf – und um mögliche Maßnahmen, diesen zu stärken, dreht.


Die Austragungsorte der Schulungen werden in die Destinationsmanagementeinheiten West, Mitte und Ost aufgeteilt.
Wählen Sie für die Anmeldung zur Veranstaltung jenen Link aus, welcher der Location entspricht, in jener Sie an der Schulung teilnehmen möchten. Sie werden anschließend zur offiziellen Anmeldeseite weitergeleitet, wo Sie sich für die entsprechende Veranstaltung einschreiben können.

Termine und Anmeldung:
Dienstag, 20. März 2018, im Schenna Resort in Schenna
Hier geht’s zur Anmeldung!

Mittwoch, 21. März 2018, im NOI Techpark in Bozen (Industriezone)
Hier geht’s zur Anmeldung!

Donnerstag, 22. März 2018, im HGV-Büro in Bruneck
Hier geht’s zur Anmeldung!

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per E-Mail.
Anmeldeschluss ist der 9. März, wobei die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung auf 30 Personen beschränkt ist.
Weitere Infos erteilt die Abteilung IT / Online Marketing des HGV Bozen unter Tel. 0471 317 700.

 
 

Internationale Eurac-Fachtagung „Overtourism“ am 13. März 2018 in Bozen

5.3.2018 – Eurac Research veranstaltet am Dienstag, 13. März, eine Fachtagung zum Thema „Overtourism. Wie schafft man Akzeptanz für touristische Entwicklung?“ in Bozen.


Foto: fotolia

Mehr und mehr Destinationen leiden unter Überfüllung. Das Phänomen „Overtourism“ hat bereits zu Spannungen in urbanen und ruralen Gebieten geführt. Es scheint, dass manche Destinationen die Grenze an Touristenzahlen, die beliebte Attraktionspunkte besuchen, erreicht haben. Oder ist die Wahrnehmung eine negative, weil man in Destinationen die Gästeströme nicht effizient verteilt? 
Ist „Overtourism“ lediglich ein temporäres Phänomen für die betroffenen Orte, das auf Sicherheitsbedenken in anderen beliebten Destinationen zurückzuführen ist? Haben Destinationen wirklich zu viele Touristen oder ist es mehr ein Problem des Managements der Besucher? Oder sind die steigenden Touristenzahlen eine Folge der zunehmenden Mobilität der Menschen weltweit sowie des wachsenden Wohlstands und veränderten Lebensstils?
Ziel der Tagung ist es, das Phänomen „Overtourism“ zu diskutieren und mögliche Strategien zum Management derartiger Touristenzahlen aufzuzeigen, um negative Auswirkungen auf das Tourismusbewusstsein der „Bereisten“ zu verhindern.

Termin: Dienstag, 13. März, von 9 Uhr bis 13.15 Uhr, Eurac Research, Bozen

Hier finden Sie das Programm.
Eine Anmeldung ist bis zum 10. März unter advanced.studies@eurac.edu oder unter Tel. 0471 055 801 erforderlich! Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it