HGV-Newsletter vom 24.11.2014 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

HGJ-Fachtagung „Event sucht Gast“ am 2. Dezember

27.11.2014 – Die HGJ und die EURAC laden am Dienstag, 2. Dezember 2014, alle Mitglieder zur Fachtagung „Event sucht Gast – Können Großveranstaltungen die Betten und Gastbetriebe Südtirols füllen?“ ein. Die Tagung findet am Sitz der EURAC in Bozen statt. Stargast ist ORF-Moderator Armin Assinger.


Touristische Veranstaltungen, die über einen längeren Zeitraum hinweg laufen und bei denen Touristiker mitarbeiten, können zu einer zusätzlichen Auslastung in der Hotellerie und Gastronomie führen. Mit der Fachtagung der HGJ „Event sucht Gast – Können Großveranstaltungen die Betten und Gastbetriebe Südtirols füllen?“ möchten Junghoteliers und Junggastwirte auf das Thema aufmerksam machen und die Wichtigkeit einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen Großveranstaltungen und Touristikern aufzeigen. Als Stargast wird Armin Assinger, der ehemalige österreichische Skirennläufer und Moderator der ORF-Sendung „Millionenshow“, anwesend sein und zum Thema „Das Leben ist ein Abfahrtslauf – Parallelen von Sport und Wirtschaft“ sprechen.

Das Programm im Detail finden Sie hier.

 
 

Das HGV-Reservierungsbuch 2015 ist da!

24.11.2014 - Der HGV stellt seinen Mitgliedern auch für 2015 wieder das beliebte Reservierungsbuch zur Verfügung. Solange der Vorrat reicht, kann es kostenlos in den HGV-Büros abgeholt werden.


Das HGV-Reservierungsbuch 2015 hilft vor allem Betreibern von Restaurants, Pizzerias und Gasthäusern, die Tischreservierungen optimal zu organisieren und ist mittlerweile in vielen HGV-Mitgliedsbetrieben zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel geworden. Dank zahlreicher Sponsoren steht das Reservierungsbuch auch heuer wieder in den HGV-Büros Bozen, Meran, Schlanders, Brixen und Bruneck für HGV-Mitglieder kostenlos zur Verfügung.

 
 

Master in „Hospitality Management“ der Uni Bozen startbereit – Bewerbungen bis 19. Dezember 2014

24.11.2014 – Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei diesem internationalen Master strategische Management-Kompetenzen entwickeln, um Führungsaufgaben in der Tourismusbranche zu übernehmen. Bewerbungen sind noch bis 19. Dezember 2014 möglich.


Im April 2015 startet zum zweiten Mal der weiterbildende Masterstudiengang „Hospitality Management“ für Hotelspezialisten an der Freien Universität Bozen. Das Programm findet in Zusammenarbeit mit der Cornell Universität - School of Hotel Management (USA) und der Falkensteiner Michaeler Tourism Group statt. Die Dauer beträgt insgesamt zwei Jahre in Form von 12 Blockkursen zu 2,5 Tagen am Uni-Campus in Bruneck. Es können auch einzelne Module besucht werden. Die Vorlesungen erfolgen in englischer Sprache. Für den Besuch des Masters oder auch der einzelnen Module ist kein Universitätsstudium erforderlich, Berufserfahrung ist ausreichend.

Bewerbungen für den weiterbildenden Masterstudiengang können noch bis 19. Dezmber 2014 an der Uni Bozen eingereicht werden. Weitere Informationen und das detaillierte Programm des Masterstugienganges finden Sie hier.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it