HGV-Newsletter vom 02.12.2013 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Grundkurs zur Arbeitssicherheit für Arbeitnehmer auch online

17.12.2013 - Seit Kurzem kann die Grundausbildung zur Arbeitssicherheit für Arbeitnehmer auch online absolviert werden. Für den berufsspezifischen Teil werden vierstündige Spezialisierungskurse angeboten.


Nach monatelanger Vorbereitungszeit ist das von der Autonomen Provinz Bozen in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Wirtschaftsring vorangetriebene Pilotprojekt seit Kurzem online. Folglich kann die gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung der Arbeitnehmer, was die vierstündige Grundausbildung anbelangt, nun auch bequem vom PC aus absolviert werden (E-Learning).
Insgesamt sind acht Stunden Arbeitssicherheitsausbildung vorgeschrieben. Die vier Stunden, die nicht über das E-Learning abgewickelt werden können (Spezialisierung), müssen hingegen auch künftig in Form einer klassischen Schulung absolviert werden.

Wie Sie Ihre Angestellten zur E-Learning-Grundausbildung anmelden können und alle weiteren Informationen zum Online-Grundkurs zur Arbeitssicherheit finden Sie hier.

Um die Kurspflicht in Sachen Arbeitssicherheit zu vervollständigen, müssen Arbeitnehmer, die den Grundkurs online absolviert haben, einen vierstündigen Spezialisierungskurs besuchen. Diese werden von der STK/HGV-Weiterbildung angeboten. Die Termine für die jeweiligen Kurse finden Sie auf www.HGV.it in der Rubrik Weiterbildung.

 
 

Beziehen Sie Position! – Sichern Sie sich die letzten Plätze für die Fachtagung von HGJ und EURAC am 9. Dezember

27.11.2013 – Bei der Fachtagung am Montag, 9. Dezember 2013 in der EURAC-Bozen geht es um Positionierung und innovative Strategien für das Hotel- und Gastgewerbe. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 6. Dezember möglich.


Am 9. Dezember veranstaltet die HGJ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement der EURAC-Bozen eine interessante Fachtagung zum Thema „Beziehen Sie Position! – Innovative Strategien für das Hotel- und Gastgewerbe“ .
Das Tagungsprogramm ist sehr vielseitig und abwechslungsreich: Nach einem einführenden Referat von Prof. Harald Pechlaner geht Andreas Reiter, Zukunftsforscher, Wien, in seinem Vortrag „First Mover: Erfolg durch Themenführerschaft“ darauf ein, wie Innovationen Erfolg bringen können und welche Trends es im Reisebereich gibt.
Über den Erfolgsfaktor einer klaren Positionierung wird Wolfgang Fuchs, Studiengangsleiter Hotel- und Gastronomiemanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, im Vortrag „Klare Positionierung schafft unternehmerischen Vorsprung“ sprechen. Manfred Kohl, Geschäftsführer von „Kohl & Partner“, wird erklären, wie man mit Innovation Begehrlichkeiten steigern kann. Außerdem werden der 2-Sternekoch Norbert Niederkofler vom Restaurant „St. Hubertus“ in St. Kassian sowie Lukas Rungger und Stefan Rier vom „noa* network of architecture“ und der Reisejounalist und Fotograf Thomas Linkel aus der Praxis über Positionierung und Innovation berichten.

Hier geht’s bereits zum Online-Anmeldeformular. Anmeldungen sind bis Freitag, 6. Dezember, auch im HGJ-Büro unter Tel. 0471 317 999 möglich.

Das detaillierte Programm finden Sie zum Downloaden unten.

 
Download
HGJ-Eurac-Fachtagung_2013.pdf
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it