HGV-Newsletter vom 03.09.2018 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Frauen im HGV: Herbstwanderung auf dem Keschtnweg am 25. September – Anmeldungen sind noch möglich!

18.9.2018 – Am Dienstag, 25. September, lädt die Initiative Frauen im HGV zum Herbstausflug ins Eisacktal ein.


Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Schloss Velturns in Feldthurns (Parkmöglichkeit vorhanden), wo eine Führung im fürstlichen Ansitz veranstaltet wird. Ab 10 Uhr gibt es einen feinen Aperitif im Hotel Tauber’s Unterwirt in Feldthurns. Teilnehmerinnen, die nicht an der Führung interessiert sind, können auch direkt zum Hotel Tauber’s Unterwirt kommen.
Im Anschluss startet die herbstliche Wanderung am idyllischen Keschtnweg bis zum Gasthof Huber in Pardell. Dort wartet ein köstliches Mittagessen mit musikalischer Begleitung auf die Frauen.
Von Pardell hat jede Gastwirtin individuell die Möglichkeit, entlang des Keschtnweges zurück nach Feldthurns zu spazieren.

Eine Anmeldung zur Herbstwanderung unter frauen@hgv.it ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr pro Gastwirtin beläuft sich auf 60 Euro.

 
 

Letzte Plätze – Herbstreise des HGV-Bezirkes Bozen und Umgebung nach Sansibar vom 13. bis 24. November 2018 – Reise findet sicher statt

3.9.2018 - Auf nach Sansibar heißt es vom 13. bis 24. November für die über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herbstreise des HGV-Bezirkes Bozen und Umgebung. Wer noch mitfahren möchte, der kann sich innerhalb 7. September anmelden!


Die Anreise erfolgt im komfortablen Reisebus von Südtirol nach Mailand und per Linienflug über Muscat (Oman) auf die Hauptinsel Unguja. Das Fünf-Sterne-Luxusresort Hotel Dream of Zanzibar, welches direkt an der Nordküste Sansibars gelegen ist, dient als Unterkunft.
Bei einem Halbtagesausflug wird die Inselhauptstadt Stonetown besichtigt. Eine Gewürztour lädt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Erkunden der Plantagen ein. Auf Sansibar werden unter anderem Muskat, Pfeffer, Nelken, Kardamom, Zimt, Ingwer und Vanille angebaut.
Verbringen Sie gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen erholsame Urlaubstage.

Anmeldung
Eine Anmeldung ist noch innerhalb 7. September 2018 im Reisebüro Schenker, Bozen, unter Tel. 0471 549 761, E-Mail: michaela.mair@dbschenker.com oder markus.tengler@dbschenker.com möglich.
An der Reise können HGV-Mitglieder aller Bezirke teilnehmen sowie auch Nicht-HGV-Mitglieder.
Hinweis: Die Reise findet sicher statt. Es sind noch Restplätze verfügbar

Das detaillierte Programm finden Sie hier!

 
 

HGJ: Gastro-Bus on Tour am 11. September 2018

3.9.2018 – Weiterbildung einmal anders. Am Dienstag, 11. September 2018, startet der HGJ-Gastro-Bus von Brixen nach Vintl bis nach Ahrntal. Interessierte können sich innerhalb Montag, 3. September 2018, anmelden.


Die Etappen im Überblick

Erste Etappe ist die Feinkäserei Capriz in Vintl. Sie vereint Schaukäserei, Erlebniswelt und Bistro zu einem Erlebnis für alle Sinne. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch den Betrieb geführt und erhalten Einblick, wie aus Milch ein vielfältiger Käsegenuss entsteht. Anschließend gibt es eine Verkostung von Käsesorten mit einem Glas Wein.

Zweite Etappe ist das Green Lake Hotel am Issinger Weiher in Pfalzen. Hier gibt es eine Führung durch das Hotel und den neuen Wellnessbereich.

Dritte Etappe ist das Amonti & Lunaris Wellnessresort in Steinhaus im Ahrntal. Familie Steger hat im Juli das neue Amonti & Lunaris Wellnessresort eröffnet. Bei einer Führung werden die neuen Highlights vorgestellt, die ausdrucksstarke Architektur und das innovative Design angeschaut.

Nach den drei Etappen erfolgt die Rückfahrt mit Ankunft in Brixen um ca. 18 Uhr.

Infos und Anmeldung
Eine Anmeldung ist im HGJ-Büro unter Tel. 0471 317 999 oder info@hgj.it möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Preis für HGJ-Mitglieder: 85 Euro (alles inklusive)
Preis für Nicht-HGJ-Mitglieder: 95 Euro (alles inklusive)

 
 

Südtiroler Wirtschaftsring: Fachtagung „SCHÖNE NEUE WELT: Wie Digitalisierung Wirtschaft und Gesellschaft verändert“ am 13. September in Wiesen/Pfitsch

3.9.2018 – Am Donnerstag, 13. September, organisiert der Südtiroler Wirtschaftsring eine Fachtagung zum Thema „SCHÖNE NEUE WELT: Wie Digitalisierung Wirtschaft und Gesellschaft verändert“. Die Fachtagung findet um 20 Uhr im Haus der Dorfgemeinschaft in Wiesen/Pfitsch statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!


Digitalisierung verändert die Art zu leben und zu arbeiten. Gemeinsam mit dem Referenten Prof. Dr. Kurt Matzler, der Professor für Betriebswirtschaft an der Freien Universität Bozen, Gastprofessor an der Universität Innsbruck und wissenschaftlicher Leiter des Executive MBA-Programmes am MCI in Innsbruck ist, einem Erfahrungsbericht eines Unternehmers und einer hochkarätigen Diskussionsrunde mit Praktikern wird ein Blick in die Zukunft gerichtet.

Die Fachtagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Südtiroler Wirtschaftsrings Eisacktal/Wipptal und der Genossenschaft für Regionalentwicklung und Weiterbildung Wipptal/Eisacktal. Sie steht allen Interessierten offen.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung innerhalb Montag, 10. September, unter office@swrea.bz.it oder 0471977388 gebeten.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@hgv.it - www.hgv.it