HGV-Newsletter vom 31.10.2016 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Ende der Sommersaison: Arbeitsvermittlungszentren verlängern Öffnungszeiten

31.10.2016 – Da sich die Sommersaison dem Ende zuneigt, wird jetzt wieder die Zahl jener Saisonbeschäftigten steigen, die sich arbeitslos melden. Hierfür verlängern die Arbeitsvermittlungszentren Bozen, Meran, Neumarkt und Brixen ihre Öffnungszeiten.


Vom 2. bis 4. November 2016 und vom 7. bis 9. November 2016 sind die Arbeitsvermittlungszentren Bozen, Meran, Neumarkt und Brixen zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten am Vormittag auch an den Nachmittagen von 14 bis 16 Uhr geöffnet, um dem außerordentlichen Kundenandrang gerecht zu werden, der zu Saisonende erwartet wird. Alle Arbeitsvermittlungszentren sind an den genannten Tagen bereits um acht Uhr geöffnet.

Da das Arbeitsvermittlungszentrum Meran voraussichtlich am meisten Kundenandrang haben wird, werden dort bereits ab 7.30 Uhr Nummern ausgegeben, um die Einschreibungen für den gesamten Tag einzuteilen. Es ist daher ratsam, im Arbeitsvermittlungszentrum Meran bereits am frühen Vormittag die Nummer abzuholen, um sich am selben Tag arbeitslos melden zu können.

Für die Eintragung in die Arbeitslosenliste müssen die betroffenen Personen einen Personalausweis vorlegen. Nicht-EU-Bürger hingegen müssen eine gültige Aufenthaltsgenehmigung vorweisen. Wer Wartezeiten ganz vermeiden möchte, hat die Möglichkeit, mit Hilfe der Bürgerkarte über den Onlinedienst eJobOle den Arbeitslosenstatus bequem vom Computer zuhause aus zu beantragen. Der Zugang zu diesem Dienst findet sich auf der Internetseite der Abteilung Arbeit unter www.provinz.bz.it/arbeit.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it