HGV-Newsletter vom 08.03.2017 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Die März-Ausgabe der „HGV-Zeitung“ ist da!

8.3.2017 – Die März-Ausgabe der „HGV-Zeitung“ ist da. Bleiben Sie topinformiert und blättern Sie bereits jetzt die aktuelle „HGV-Zeitung“ auf der Homepage des HGV in der Rubrik „Presse“ durch!


In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie alles zur Gründung des Vereins Gastlichkeit in Südtirol. Zudem werden Sie über die neuen Kriterien für Energieförderung sowie die Vorteile eines professionellen Managements beim Bau- und Umbau informiert.  

So funktioniert’s!

Klicken Sie auf den Menüpunkt „HGV-Zeitung“ in der Rubrik „Presse“ und blättern Sie jetzt schon die März-Ausgabe der „HGV-Zeitung“ durch! 

Kleinanzeiger

Auch der neue Kleinanzeiger ist bereits online. In den Rubriken Pacht/Verkauf, Einrichtung und Geräte werden verschiedene Objekte aus dem Hotel- und Gastgewerbe feilgeboten. Alle HGV-Mitglieder können kostenlos online Kleinanzeigen aufgeben. Die Anzeige wird auf www.HGV.it jeweils Anfang des nächsten Monats, also kurz vor dem Erscheinen der „HGV-Zeitung“, und in dieser selbst veröffentlicht.
Achtung: Anzeigen zur Mitarbeitersuche (Stellenmarkt) werden nicht publiziert!

 
 

Visionen erfolgreich realisieren – Infoveranstaltung am 14. März in St. Walburg/Ulten

8.3.2017 – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Visionen erfolgreich realisieren" werden einige Referenzbetriebe der HGV-Unternehmensberatung vorgestellt. Neben den Besichtigungen gibt es Gesprächsrunden mit Fachexperten.


Am 14. März kann das Familienhotel Viktoria in St. Walburg/Ulten besichtigt werden. Das Ziel der Hoteliersfamilie Staffler Paris war es, mit ihrem Familienhotel Viktoria einen Ort zu schaffen, an dem sich kleine und große Urlaubsgäste zuhause fühlen. Die Unternehmer haben sich dieser Herausforderung gestellt und bei der Gestaltung der Räumlichkeiten sowie der 24 bestehenden und fünf neuen Zimmer des Vier-Sterne-Hotels großen Wert auf ein harmonisches Gestaltungs- und Farbkonzept gelegt.

Die Veranstaltung findet ab 14 Uhr satt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail an Unternehmensberatung@HGV.it oder online unter www.HGV.it gebeten.

 
 

Südtiroler Tourismuskasse – Antrag um Rückvergütung

22.3.2017 – Hoteliers und Gastwirte, die Mitglied bei der Südtiroler Tourismuskasse (STK) sind und dort regulär ihre Beiträge einzahlen, können um Rückvergütung des Schul- und Krankengeldes für Lehrlinge ansuchen. Voraussetzung ist, dass die Betriebe Lehrlinge beschäftigen. Der Antrag um Rückvergütung für das Jahr 2016 ist innerhalb 31. März 2017 in den HGV-Büros einzureichen.


Die Rückvergütung beträgt 55 Prozent beim Schulgeld und 100 Prozent beim Krankengeld. Die Vordrucke für die Rückvergütung sind auf der Website der Südtiroler Tourismuskasse www.stk-cta.it abrufbar bzw. im Büro der STK im HGV-Bozen, Tel. 0471 317 700, E-Mail: STK-CTA@hgv.it, erhältlich.

 
 

Unterhaltungs- und Mehrwertsteuer für mechanische Spielgeräte am 16. März 2017 fällig

8.3.2017 – Bis Donnerstag, 16. März 2017, müssen die Unterhaltungssteuer (ISI) und die pauschale Mehrwertsteuer für mechanische Spielgeräte mittels F24 eingezahlt werden. Die pauschale Mehrwertsteuer beträgt 11 Prozent (Pauschalabzug von 50 Prozent auf den normalen MwSt.-Satz von 22 Prozent), die Unterhaltungssteuer beträgt 8 Prozent.


Im Anschaffungsjahr wird die Grundlage für die Berechnung der beiden Steuern im Verhältnis zu den Monaten ab Inbetriebnahme der Geräte ermittelt. Die errechneten Steuern müssen innerhalb 16. des Folgemonats der Inbetriebnahme eingezahlt werden. Innerhalb von fünf Tagen nach Zahlung der Steuern ist zudem eine Meldung an das zuständige Amt (AAMS – Agenzia delle Dogane e dei Monopoli di Trento) zu machen. Die angeführten Auflagen sind vom Inhaber der Spielgeräte zu erfüllen. Sind die Geräte nur geliehen, müssen diese Auflagen vom Leihgeber erfüllt werden. Unabhängig davon sind die vom Amt ausgestellten Einzahlungsbestätigungen immer am Standort der Spielgeräte aufzubewahren.

 
 

HGV-Ortsgruppe Villnöss organisiert Benefizveranstaltung

13.3.2017 – Die HGV-Ortsgruppe Villnöss organisiert zusammen mit der Initiative Frauen im HGV am 19. März im Kultursaal von St. Peter/Villnöss eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Mukoviszidosehilfe Südtirol anlässlich des Vatertages.


Eine ganz besondere Idee setzt heuer die HGV-Ortsgruppe Villnöss unter Obmann Konrad Messner mit vielen freiwilligen Helfern um. Anlässlich des Vatertages am Sonntag, 19. März, wird zum Fest zum Vatertag in den Kultursaal von St. Peter/Villnöss geladen. Das Schöne an diesem Fest: Der Reingewinn wird der Mukoviszidosehilfe Südtirols zur Verfügung gestellt. Nach der heiligen Messfeier in der Pfarrkirche von St. Peter beginnt das Fest um 11 Uhr im Kultursaal mit einem zünftigen Frühschoppen. Für die musikalische Umrahmung sorgt das bekannte Duo Querdurch. Einlagen der Jugendkapelle, der Minions, sowie der jungen Schuhplattler aus Villnöss sorgen für viel Abwechslung. Zu Mittag laden die Villnösser Köche zu einem viergängigen Vatertagsmenü, bestehend aus einer Weinsuppe vom Eisacktaler Sylvaner, Spargelteigtaschen, rosa gebratenem Kalbsrücken und einer köstlichen Dessertvariation. Das Menü (ohne Getränke) kostet 25 Euro. Für die Kinderbetreuung sorgt der Katholische Familienverband (KFS). Außerdem wartet ein großer Glückstopf mit schönen Preisen. „Jedes zweite Los ist ein Treffer“, so das Versprechen der Veranstalter. Als Ehrengäste werden neben Bürgermeister Peter Pernthaler auch die Sänger Norbert Rier von den Kastelruther Spatzen und Philipp Burger von der Gruppe Freiwild erwartet. Das Programm kann hier heruntergeladen werden.
Reservierungen nimmt der Tourismusverein Villnöss entgegen, Tel. 0472 840180 oder E-Mail: info@villnoess.info

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it