HGV-Newsletter vom 27.06.2016 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Bombenentschärfung in Freienfeld am Sonntag, 3. Juli 2016 – Autobahn, Staatsstraße und Zugverkehr unterbrochen

27.6.2016 – Am Sonntag, 3. Juli 2016, werden in Freienfeld zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Hierfür sollen gut drei Stunden lang, nämlich von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr, die Autobahn, die Staatsstraße und auch die Eisenbahn bis zum Ende der Entschärfungsarbeiten komplett gesperrt werden.


Der Beginn der Entschärfungsarbeiten ist für 7.30 Uhr angesetzt. Bis dahin muss das gesamte Gebiet innerhalb der Sperrzone geräumt sein. Diese umfasst beinahe das gesamte Gemeindegebiet von Freienfeld. In der Evakuierungszone wird ab 6.30 Uhr bis zum Ende der Entschärfungsarbeiten kein Strom sein.

Der gesamte Verkehr der Autobahn, Staatsstraße und Brennerbahnlinie wird während der Entschärfungsarbeiten unterbrochen. Der Verkehr auf der Staatsstraße wird umgeleitet. Auf der Autobahn soll im Falle von technischen Verzögerungen ein Bypass für eine eventuelle Entlastung sorgen. Der Eisenbahnverkehr wird von 7.30 Uhr bis voraussichtlich 10.30 Uhr eingestellt bzw. bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

 
 

Polizei ersucht Gastwirte um aktive Mithilfe zur Vereitelung von Einbrüchen in Gastbetrieben

27.6.2016 – Dem HGV wurden in letzter Zeit mehrere Einbrüche in Gastbetrieben gemeldet, vor allem im Eisacktal und im Pustertal. Der HGV hat dies zum Anlass genommen, um mit Quästor Lucio Carluccio die Thematik zu besprechen.


Der Quästor hat bekräftigt, dass aufgrund vermehrter Einbruchsserien vor Ort die Präsenz der Ordnungshüter in enger Zusammenarbeit mit den Carabinieri verstärkt wurde. Dennoch ersucht Quästor Carluccio um aktive Mithilfe, um Einbrüche in Gastbetrieben vorzeitig zu verhindern. Es wird empfohlen, Auffälliges umgehend bei den Ordnungshütern (Carabinieri unter Tel. 112; Straßenpolizei unter Tel. 113) zu melden, beispielsweise auffällige Personen oder Autos.

 
 

HGV-Sprechstunden und Beratungen im Juli und August

27.6.2016 – Die Sprechstunden im HGV-Bezirk Pustertal/Gadertal entfallen im August. Jene in Sterzing finden immer nur am 1. Mittwoch des Monats statt. Die Sprechstunden im Passeiertal und im Vinschgau finden auch über den Sommermonaten Juli und August wie üblich statt.


Die Versicherungsberatung über „Assiconsult“ findet in den Sommermonaten Juli und August regulär statt. 

Die Sprechstunden des Patronats für Kaufleute und Gastwirte „50&Più Enasco“ in den Bezirksbüros Meran und Brixen entfallen im Juli und August, jene in Bozen und Bruneck lediglich im August.

Ab September finden die Sprechstunden wieder zu den gewohnten Tagen und Zeiten statt.

Eine detaillierte Übersicht zu den Sprechstunden und Beratungen finden Sie hier.

 
 

Sommeröffnungszeiten der HGV-Büros

27.6.2016 – Von Montag, 4. Juli, bis einschließlich Freitag, 26. August, sind die HGV-Büros jeweils durchgehend von 8 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.


Ab Montag, 29. August, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten von 8 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17 Uhr.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it