HGV-Newsletter vom 12.05.2016 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Achtung: Zechpreller unterwegs!

12.5.2016 – In Südtirol ist derzeit ein Zechpreller unterwegs. Es handelt sich dabei um den Bürger G. M., geboren am 26.3.1994 in Sterzing.


Der junge Mann ist ca. 1,70 Meter groß, kräftig gebaut, hat ein Piercing im Gesicht und Tätowierungen an den Armen. Er trägt Jeans, Turnschuhe, eine Jacke im Militärstil und wirkt ungepflegt.
G. M. hat heute in einem Hotel in Brixen eingecheckt. Da er die Rechnung nicht im Voraus bezahlen konnte, weil seine Geldtasche angeblich gestohlen wurde, gab er vor, sofort in der Bank eine Überweisung zu tätigen, ist dann aber nicht mehr wiedergekommen. Von der Minibar hatte er bereits konsumiert.

Sollte sich dieser Mann bei Ihnen einquartieren wollen, so empfiehlt die HGV-Rechtsabteilung, den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu verlangen.

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it