HGV-Newsletter vom 28.11.2014 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Achtung: Zechpreller-Paar in Schnals unterwegs

28.11.2014 – Zurzeit ist ein junges Zechpreller-Paar unterwegs. Dieses hat kürzlich ohne zu bezahlen ein Hotel in Schnals verlassen.


Der Mann mit den Initialen St. Z., geboren am 21.11.1987 in der Ukraine, ist ca.1,70 Meter groß und schlank, hat dunkelblondes Haar und spricht fließend Italienisch. Seine Partnerin A. R., geboren am 24.11.1991 in Lipsk (Polen), ist etwas kleiner und sehr schlank. Sie hat langes, dunkelblondes, welliges Haar und spricht weder Deutsch noch Italienisch. Die beiden sind mit einem etwas älteren, grauen Audi A4 unterwegs. Das Paar hat sich zwei Tage in einem Hotel in Schnals aufgehalten und ist anschließend ohne zu bezahlen und mitsamt Zimmerschlüssel verschwunden.

Sollte sich dieses Paar bei Ihnen einquartieren wollen, so empfiehlt die HGV-Rechtsabteilung den Übernachtungspreis im Voraus zu verlangen.

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it