HGV-Newsletter vom 15.09.2015 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Achtung: Zechpreller mit zwei kleinen Töchtern unterwegs

15.9.2015 – Derzeit ist ein Zechpreller mit seinen zwei kleinen Töchtern in Südtirol unterwegs.


Dabei handelt es sich um den Italiener C. F., geboren am 5.9.1969, und seine zwei kleinen Töchter G. F., geboren am 25.7.2005, und I. F., geboren am 22.8.2011. Der Mann ist ca. 1,68 Meter groß und hat eine Glatze. Er ist sportlich gekleidet und reist mit vielen Koffern und Plastiktüten an. Bei der Abreise teilt er mit, nur schnell das Auto zu beladen, fährt dann aber eilig und ohne zu bezahlen ab. Kürzlich hat sich der Mann mit seinen beiden Töchtern in einem Hotel in Meran aufgehalten und ist auch dort ohne zu bezahlen abgereist.

Sollte er sich bei Ihnen einquartieren wollen, so empfiehlt die HGV-Rechtsberatung, den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu kassieren.

Weitere Informationen erteilt die  HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it