HGV-Newsletter vom 15.07.2014 info@HGV.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Achtung: Zechpreller im Vinschgau unterwegs

15.7.2014 – In diesen Tagen ist im Vinschgau ein Zechpreller unterwegs. Es handelt sich dabei um den Italiener S.N., geboren am 12.10.1976.


Der Mann hat sich eine Nacht in einem Hotel in Kastelbell aufgehalten und hat dieses dann heimlich und ohne die Rechnung zu begleichen verlassen.
Der Mann ist ungefähr 1,70 m groß, trägt kurzes dunkles Haar, ist gut gekleidet und fährt einen schwarzen Kleinwagen der Marke Fiat.
Sollte sich der Mann bei Ihnen einquartieren wollen, so wird empfohlen, den gesamten Übernachtungspreis im Voraus zu verlangen.

Weitere Informationen erteilt die HGV-Rechtsabteilung unter Tel. 0471 317 760.

 
 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, hier können Sie den Newsletter abbestellen.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it