HGV-Newsletter vom 09.04.2018 info@hgv.it www.hgv.it
 
HGV Newsletter
 

Aufruf zur Beteiligung Umfrage HGV-Positionierung bei den Landtagswahlen 2018

Geschätzte Ortsausschussmitglieder des HGV!

Vorletzte Woche haben in allen 4 HGV-Bezirken Treffen stattgefunden, bei welchen wir gemeinsam mit den anwesenden Ortsausschussmitgliedern über die Positionierung des HGV bei den anstehenden und auch für den Tourismus sehr wichtigen Landtagswahlen diskutiert haben.
Dabei hat HGV-Vizepräsident Helmut Tauber, der bereits in seinem Heimatbezirk Eisacktal als Bezirkskandidat vorgeschlagen wurde, sich bereit erklärt, bei den Landtagswahlen 2018 auf der Liste der SVP zu kandidieren.
Am Mittwoch, 4. April, wurde eine Online-Umfrage an alle Ortsausschussmitglieder des HGV verschickt. Mit dieser Umfrage wollen wir Euch, geschätzte Ortsausschussmitglieder, ersuchen, uns Eure Meinung zum Thema Positionierung des HGV bei den bevorstehenden Landtagswahlen mitzuteilen.

Solltet Ihr an dieser, für uns wichtigen, Umfrage bereits teilgenommen haben, möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken. 

Solltet Ihr an der Umfrage noch nicht teilgenommen haben, dann ersuche ich Euch, dies bis heute, 9. April, zu tun. Vielen Dank dafür!

Als HGV muss es unser Bestreben sein, dass wir im zukünftigen Südtiroler Landtag mit einem eigenen Kandidaten vertreten sind, welcher sich für die Interessen der Gastwirtinnen und Gastwirte einsetzt.
Mit unserem Vizepräsidenten Helmut Tauber stellt sich ein sehr fähiger und geeigneter Kandidat zur Verfügung. Eine nähere Beschreibung von Helmut Tauber als Person und seines Werdegangs in der HGJ und im HGV findet Ihr im angehängten pdf-Dokument.

Wenn Ihr auf den untenstehenden Link klickt, öffnet sich eine neue Seite, auf welcher Ihr mit „Ja“ oder „Nein“ abstimmen könnt. Weiters gilt es dabei, die jeweilige HGV-Ortsgruppe auszuwählen, welcher Ihr angehört. Die Anonymität des persönlichen Abstimmungsverhaltens ist selbstredend garantiert. Es werden ausschließlich die Abstimmungsergebnisse in den jeweiligen Ortsausschüssen erfasst (wie viele „Ja“- bzw. „Nein“-Stimmen).

Ein „Ja“ bedeutet für uns in einer Gesamtinterpretation:
Ein Ja dafür, dass der HGV sich generell aktiv im Wahlkampf für Helmut Tauber einbringen soll, ein Ja weiters dafür, dass man nicht nur bereit ist, Helmut Tauber seine persönliche Stimme zu geben, sondern auch bereit ist, aktiv auf Menschen zuzugehen, sie vom Kandidaten zu überzeugen (im Gasthaus, auf Veranstaltungen, auf der Straße, usw.) sowie vor Ort Treffen zwecks Vorstellung des Kandidaten zu organisieren, ihm eine gute Bühne zu bieten usw.

Ein „Nein“ bedeutet für uns in einer Gesamtinterpretation:
Ein Nein im Sinne, dass man grundsätzlich nicht überzeugt davon ist, dass der HGV einen Kandidaten aktiv unterstützen sollte und / oder man persönlich nicht überzeugt davon ist, seine Stimme für den Kandidaten Helmut Tauber abgeben zu wollen und / oder man persönlich nicht bereit ist bzw. bereit sein kann, sich vor Ort und im Netzwerk für den Kandidaten Helmut Tauber intensiv einzusetzen.

Das Ergebnis der vorliegenden Umfrage ist für die HGV-Landesgremien daher ein entscheidender Aspekt. Eine evtl. durch Euch ausgesprochene breite Mehrheit für eine Unterstützung des Kandidaten Helmut Tauber ist unabdingbare Voraussetzung, um gemeinsam bei den Landtagswahlen 2018 erfolgreich sein zu können! Ich ersuche Euch um möglichst rege Teilnahme an der Umfrage!

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Manfred Pinzger
HGV-Präsident

Hier geht’s zur Online-Umfrage!

Werdegang Helmut Tauber

 
Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, dann schicken Sie uns eine E-Mail.
HGV - 39100 Bozen - Schlachthofstraße 59 - Tel. 0471 317 700 - info@HGV.it - www.HGV.it