Verein Gastlichkeit in Südtirol: Erste Aktivitäten starten

7.4.2017 - Seit gut einem Jahr gibt es die Initiative des HGV „Gastlichkeit in Südtirol“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Stellenwert des Serviceberufes aufzuwerten und das Berufsbild für den Nachwuchs attraktiver zu machen.

Seit Februar ist die Initiative nun in einem eigenen Verein verankert. Zum Vorsitzenden wurde Matteo Lattanzi, Maitre d'hotel im Hotel „Quellenhof“ in St. Martin in Passeier, gewählt.
Der Verein startet nun seine ersten Aktivitäten und hat dafür ein attraktives Weiterbildungsangebot ausgearbeitet, das sich mit spezifischen Kursen vor allem an Service-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtet.

Aktuelles Kursangebot

Am 19. April startet in Meran der erste Kurs zum Thema „Trends und Innovation in der Bar“ mit Christian Heiss, Barmanager der Kronenhalle Bar in Zürich.
Weitere Informationen
Anmeldung


Am 15. Mai geht es in Eppan weiter mit dem Kurs „Kommunikation Küche – Service – Gast“. Sternekoch Herbert Hintner gibt praktische Tipps für die optimale Kommunikation zwischen Küche und Servicemitarbeitern am „Pass“.
Weitere Informationen
Anmeldung

Die Teilnahme am Kurs ist den Mitgliedern des Vereins „Gastlichkeit in Südtirol“ vorbehalten. Die Mitgliedschaft für 2017 ist kostenlos! Sie erlischt automatisch, wenn für 2018 kein Mitgliedsbeitrag entrichtet wird. Jetzt Mitglied werden unter www.gastlichkeit.it/#mitgliedschaft

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine