Verleihangebote für Fahrräder: Neue HGV-Konvention mit der Firma Papin

2.6.2017 – Papin lanciert in Abstimmung mit dem HGV interessante Verleihangebote für Fahrräder für die Hotellerie in Südtirol.

Südtirol ist dabei, sich immer mehr zu einer beliebten Bike-Destination zu entwickeln. Dafür braucht es neben einem gut ausgebauten Wegenetz auf allen Ebenen Betriebe, die hohe Qualität anbieten – in der Hotellerie, aber auch im Radverleih. Der HGV und der europaweit führende Fahrraddienstleister Papin mit Sitz in Innichen haben jüngst ein Abkommen unterzeichnet. Dieses sieht für das Jahr 2017 für die Betriebe der westlichen Landeshälfte eine günstigere Tagesmiete der Fahrräder von Papin vor. Konkret wird Papin den Betrieben so genannte Voucher- Blöcke zur Verfügung stellen. Jeder Voucher kostet für das HGV-Mitglied 12 Euro und kann für eine Tagesmiete von Fahrrädern an den Verleihstellen entlang des Vinschgauradweges und Südtirols Süden genutzt werden. Die Voucher können an die Gäste verkauft bzw. weitergegeben werden. Die Voucher-Blöcke können jederzeit nachbestellt werden. Zudem bietet Papin in einer einmaligen Aktion den HGV-Mitgliedern eine einmalige, kostenlose Radmiete inklusive Rücktransport an einer der rund 30 Papin- Verleihstellen in über 20 Gemeinden Südtirols. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.papin.it oder telefonisch unter 0474 913450.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine