„Südtirol – Preis für Weinkultur"

In Zusammenarbeit mit dem Konsortium Südtirol Wein verleiht der HGV seit 2004 Gastronomiebetrieben in Südtirol, welche sich besonders um die Weinkultur und den Südtiroler Wein verdient gemacht haben, die Auszeichnung "Südtirol – Preis für Weinkultur".

Auch Sie können Ihr Lieblingslokal vorschlagen. Über ein Online-Tool können zwei Favoriten eingegeben werden. Von allen eingesendeten Vorschlägen werden die ersten zehn Lokale ausgewählt, die am meisten Stimmen erhalten haben und die Teilnahmekriterien erfüllen. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern der Weinwirtschaft, des HGV, der Sommeliervereinigung und der Fachpresse, überprüft die eingegangenen Nominierungen und ermittelt mit Hilfe eines Fragebogens eine engere Auswahl der Betriebe, die anschließend vor Ort besichtigt und bewertet werden. Zudem kann die Jury die ausgewählten Gastbetriebe mit weiteren ergänzen. In einem Jahr sind durchaus auch zwei Sieger möglich.

Kriterien und Nominierung

Die Kriterien für die Auswahl der Preisträger sind in erster Linie die Weinpräsentation und der Weinservice, das Weinangebot, die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Abstimmung der Weine auf das Speisenangebot sowie Initiativen und Projekte zur Förderung des Südtiroler Weines.

Die Nominierungen können immer im Oktober/November über ein Online-Tool eingegeben werden. Zum Online-Tool und weitere Infos zur Auszeichnung unter www.weinkulturpreis.com.

Die Gewinner der vergangenen Jahre (siehe Übersicht) können nicht mehr nominiert werden.

Die bisherigen Gewinner des Preises für Südtiroler Weinkultur

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine