Hoteliers- und Gastwirteverband
Südtirol – Preis für Weinkultur

"Südtirol – Preis für Weinkultur"

In Zusammenarbeit mit dem Konsortium Südtiroler Wein verleiht der HGV seit 2004 Gastronomiebetrieben in Südtirol, welche sich besonders um die Weinkultur und den Südtiroler Wein verdient gemacht haben, die Auszeichnung »Südtirol – Preis für Weinkultur«.
Die Nominierungen erfolgen durch die Südtiroler Weinproduzenten, durch die Mitglieder des HGV und der Südtiroler Sommeliervereinigung. Natürlich können sich die Gastbetriebe auch selbst bewerben, beziehungsweise von Gästen vorgeschlagen werden.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern der Weinwirtschaft, des HGV, der Sommeliervereinigung und der Fachpresse, überprüft die eingegangenen Nominierungen und ermittelt mit Hilfe eines Fragebogens eine engere Auswahl der Betriebe, die dann vor Ort besichtigt und bewertet werden.

Die Gewinner erhalten neben dem bewährten Diplom und der neu gestalteten Plakette eine »In-House Schulung« durch die Südtiroler Weinakademie mit kompetenten Referenten.
 
Die Kriterien für die Auswahl der Preisträger sind in erster Linie die Weinpräsentation und der Weinservice, das Weinangebot, die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Abstimmung der Weine auf das Speisenangebot sowie Initiativen und Projekte zur Förderung des Südtiroler Weines.

 

Die Gewinner der vergangenen Jahre (siehe Tabelle) können nicht mehr nominiert werden.

Die bisherigen Gewinner des Preises für Südtiroler Weinkultur