Mit Weitblick in die Zukunft!

Sie planen einen Umbau und möchten wissen, ob sich die Investition rechnet? Sie brauchen Unterstützung bei der Überprüfung der Kreditvertragsbedingungen oder beim Konditionenvergleich?
Dann sind sie hier richtig: Die HGV-Unternehmensberatung hilft Ihnen dabei, die Schwächen und Stärken Ihres Betriebs herauszuarbeiten, auf die Stärken aufzubauen und die Schwächen zu beseitigen.

Controlling und Coaching

In enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmer wird ein auf den Betrieb abgestimmtes Controllinginstrument implementiert, das die laufende Entwicklung der wichtigsten Kennzahlen aufzeigt und einen laufenden Soll-Ist-Vergleich ermöglicht. Bei regelmäßigen Treffen (monatlich/trimestral/semestral) werden die budgetierten Daten mit den effektiv erreichten Daten verglichen. Sind Abweichungen erkennbar, werden geeignete Maßnahmen zur Gegensteuerung ergriffen.

Der BusinessPlanner - ein nützliches Controlling-Tool

Die HGV-Unternehmensberatung bietet ihren Kunden ein Controlling-Tool an, das eine laufende Kontrolle der Kosten und Erträge ermöglicht und die Ermittlung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen vereinfacht.
Das erleichtert dem Hotelier den Planungsprozess, die Erstellung eines Finanzplanes sowie Soll-Ist-Vergleiche.

Der Aufwand bei der Nutzung des BusinessPlanner ist gering, die Handhabung einfach und der Nutzen hoch:

  • hilft bei der Budgetierung in der Planungsphase
  • ermöglicht Soll-Ist-Analysen der Kosten und Erträge
  • ermittelt laufend betriebswirtschaftlich wichtige Kennzahlen
  • erleichtert die Erstellung eines Finanzplanes (Liquiditätsentwicklung)

 

Entwickelt wurde der BusinessPlanner von der Bank Austria.
Für weitere Informationen steht die HGV-Unternehmensberatung gerne zur Verfügung, Tel. 0471 317 780.

Betriebscheck

Der Betriebscheck beinhaltet eine Gegenüberstellung der Umsatzentwicklung, der Kostenstruktur und der Auslastung der vergangenen Jahre. Die relevanten Kennzahlen werden auf Jahres- oder Monatsbasis berechnet und mit den Erfahrungswerten der HGV-Unternehmensberatung verglichen.
So kann der Betrieb mit Weitblick in die Zukunft gelenkt werden.

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Gemeinsam mit dem Unternehmer wird eine zukunftsorientierte Berechnung mit spartenbezogener Umsatzplanung und einer detaillierten Kostenrechnung erstellt.
Die Machbarkeitsrechnung ist kein statischer Vorgang, sondern wird in laufender Absprache und parallel zum Planungsstand entwickelt und angepasst.
Die Wirtschaftlichkeitsberechnung ist ein wesentlicher Bestandteil einer guten Projektplanung und gilt als Grundlage für Finanzierungsgespräche mit Banken.

Finanzierung

Jeder Betrieb ist auf die Unterstützung und Zusammenarbeit einer Bank angewiesen. Sehr oft sind Bankverträge komplex, die Bankfachsprache kompliziert und die Bedingungen nicht klar.
Egal ob Sie einen zusätzlichen Finanzbedarf haben, die bestehenden Bankverbindlichkeiten umschulden möchten, oder Ihre Bankkonditionen überprüfen möchten – die HGV-Unternehmensberatung steht Ihnen beratend zur Seite.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine