Hotel "Zum Mohren & Plavina" in Burgeis

Beim Umbau des Hotels "Zum Mohren & Plavina" in Burgeis war es den Bauherren besonders wichtig den traditionellen Charakter des Hauses zu erhalten und gleichzeitig modernen Komfort zu integrieren.

 

Beschreibung des Projekts/Technische Daten:

Ort:Burgeis
Hotelkategorie:        3 Sterne
Bauherren:

Familie Theiner

Hotelbereiche:   Hotelerweiterung von 63 auf 83 Betten, Sanierung der Bäder und des Dachgeschoses, Schaffung eines Sauna- und Erholungsbereichs, Vergrößerung des Aufzugs, Erweiterung des Frühstücksraums durch einen neuen Wintergarten
Baubeginn:10. Januar 2010
Fertigstellung: 30. Mai 2010
Gesamtkubatur
nach dem Umbau: 
14.440 m³ auf acht Etagen
Bauweise: Massive Bauweise - teilweise Holzbau, Innenausbau in Trockenbauweise
Link:www.mohren-plavina.com

Leistungen des HGV-Baumanagement:

  • Kostenschätzung
  • Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Beratung bei der Finanzierung
  • Laufende Projektoptimierung
  • Budgettierung der Gewerke
  • Preisspiegel und Vergaben
  • Werkverträge
  • Terminkontrolle
  • Kontrolle der Baufortschritte
  • Abrechnungskontrolle

Veröffentlichungen zum Umbau des Hotels "Zum Mohren & Plavina", Burgeis

Ihr direkter Kontakt zum HGV-Baumanagement:

Wollen auch Sie sich bei Ihren Bauvorhaben von der HGV-Unternehmensberatung begleiten lassen, dann melden Sie sich bei uns!

HGV Bozen
Tel. 0471 317 780
Fax 0471 317 781
Baumanagement@HGV.it

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine