Schenna Resort in Schenna

Im Sommer 2015 erfolgte der konkrete Startschuss für die Umbau- und Erweiterungsarbeiten. Zusammen mit den Planern und der HGV-Unternehmensberatung wurden in der Folge die konkreten Ziele zu Papier gebracht. Aufgrund der Komplexität des Bauvorhabens war die Hilfestellung der HGV-Unternehmensberatung durch das Baumanagement für die Familie Pföstl unerlässlich und gut investiertes Geld.

 

Beschreibung des Projekts/Technische Daten:

Ort:Schenna
Bauherren: Familie Pöstl und Wörndle
Neue Bereiche: 52 großzügige Suiten mit 44-56 m², vier Einzelzimmer mit 44 m² sowie
vier Penthouse-Suiten mit 74 m², großzügiger Wellness- und Spa-Bereich, Eingangslobby, Speisesaal, Hotelküche, Garagen
Baubeginn:19. Oktober 2015
Fertigstellung:                 20. Mai 2016
Umbau- und Erweiterungskubatur 39.000 m³
Einstufung4 Sterne Superior
Link:www.schennaresort.com

  

Leistungen des HGV-Baumanagement:

  • Kostenschätzung
  • Laufende Projektoptimierung
  • Vergaben und Preisspiegel
  • Auswahl des Projektteams
  • Werkverträge
  • Erstellung des Baukostenbudgets und laufende Überwachung
  • Terminkontrolle
  • Kontrolle der Baufortschritte
  • Zahlungsübersicht und Zahlungsfreigabe
  • Technischer Beistand bis zum Erhalt der Benutzungsbewilligung

 

 

Veröffentlichungen zum Umbau des Schenna Ressort, Schenna

Ihr direkter Kontakt zum HGV-Baumanagement:

Wollen auch Sie sich bei Ihren Bauvorhaben von der HGV-Unternehmensberatung begleiten lassen, dann melden Sie sich bei uns!

HGV Bozen
Tel. 0471 317 780
Fax 0471 317 781
Baumanagement@HGV.it

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine