Hotel Christof in Eppan

Hotel Christof – das neue Wein-Erlebnis-Hotel in Eppan

Seit diesem Frühjahr ist Südtirol um ein Wohlfühlhotel reicher! Die HGV-Unternehmensberatung arbeitete Seite an Seite mit der Gastgeberfamilie Christof an der erfolgreichen Umsetzung ihres Hotelprojekts in Eppan.  

Gastgeber mit Tradition

 Seit über 50 Jahren und bereits in der dritten Generation ist die Familie Christof aus Leidenschaft im Gastgewerbe tätig. Die Geburtsstunde des Hotel Christof in Eppan schlug bereits im Jahre 1965, wo Heinrich Christof, der Vater des derzeitigen Seniorchefs Rudi Christof, die kleine Zwei-Sterne-Pension Christof erbaute. In den folgenden Jahren gab es immer wieder Um- und Erweiterungsbauten, bis 1980 die Söhne Rudi und Helmut Christof den Gastbetrieb übernahmen. Gemeinsam wurde im Jahr 1982 das weitum bekannte Café Käfer eröffnet. Im Jahre 2001 gab es dann den ersten größeren Umbau, bei welchem quantitativ aber auch qualitativ der Gastbetrieb zum Drei-Sterne-Hotel erweitert wurde. Mit der Übernahme des Betriebes durch den derzeitigen Seniorchef Rudi Christof und Juniorchef Heiner Christof im Jahr 2015 war der erste Schritt für eine größere Erweiterung im Jahr 2018 getätigt.
Die Wirtefamilie Christof ist ein eingespieltes Team, das sich bestens ergänzt. Dies hat sich auch im Zuge des intensiven Umbauprojektes mehrfach bewiesen. 

Solide Vorbereitung 

Unmittelbar nachdem die Wirtefamilie Christof im Frühjahr 2016 erstmals Kontakt mit den Experten der HGV-Unternehmensberatung aufnahm, fiel der Startschuss für ihr Hotelprojekt. Dabei wurde die erste Vorbereitungszeit, die maßgebend zum reibungslosen Ablaufs eines jeden Projektes beiträgt, für die gemeinsame Konzeptentwicklung, eine Berechnung der Investitionskosten, für die Erstellung einer detaillierten Wirtschaftlichkeitsberechnung sowie für eine Finanzierungsberatung genutzt. 

Konzeptionelle Ausrichtung 

Das neue Konzept des Hotel Christof basiert auf drei Säulen, welche aufbauend auf die Leidenschaften und Kompetenzen der Gastgeberfamilie sowie auf die klaren Vorteile des Hotelstandortes, der Urlaubsregion und der Hotelausstattung festgelegt wurden. Im Hotel Christof wurde, in Zusammenarbeit mit der HGV-Unternehmensberatung, ein Konzept verwirklicht, welches Erlebnisse und Erfahrungen für die Gäste in den Mittelpunkt stellt.
In erster Linie ist es das Thema Wein, die Weinkultur des Überetsch, die außerhalb und innerhalb des Hotels erlebbar gemacht wird. Der individuelle Genießer erfreut sich seit Eröffnung des neuen Hotels über ein hochwertiges Wein- und Genussangebot. Auch der Neubau im typischen Überetscher Baustil, welcher sehr gut in der Außenfassade zum Ausdruck kommt und dabei eine faszinierende Symbiose zwischen dem Neubau und der umliegenden Rebenlandschaft schafft, spiegelt diesen Konzeptschwerpunkt wieder.
Auch für ein gelungenes Land-Stadt-Erlebnis ist das Hotel Christof eine Top-Adresse. In herrlicher Panoramalage, über den Dächern von St. Michael/Eppan gelegen, bietet das Hotel viel Raum für Ruhe und Erholung in mediterranem Flair. Gleichzeitig bietet die Nähe zu Bozen die Möglichkeit, die Landeshauptstadt mit Besuchen von Museen, Konzerten und Veranstaltungen oder einem Bummel durch die Altstadt zu erleben. Vor allem die Nähe zu Bozen macht aus dem Hotel Christof außerdem einen Ort, an dem sich auch der Geschäftsreisende rundum wohlfühlt.
Schlussendlich ist es das allgemeine Verwöhn-Erlebnis, das das Urlaubsangebot stimmig abrundet. Das Hotel und seine Gastgeber überzeugen durch hohe Qualität im individuellen Service, durch viele unerwartete Überraschungen und kleinen Aufmerksamkeiten für Gäste, durch familiäres Ambiente sowie durch die hochwertige Wellnessoase mit malerischen Ausblicken in die umliegende Landschaft. Ein ganzjährig beheizter Outdoor-Pool, zwei verschiedene Saunen, ein Crashed-Eisfall, eine Eiswasser- Schockabkühlung, eine Liegewiese im Freien mit Whirlpool und ein Ruheraum stehen den Gästen zur Verfügung. 

Beschreibung des Projekts:

Ort:  Eppan
Bauherren:   Familie Christof
Link:

  www.christof.it

 

Leistungen des HGV-Baumanagement:

Veröffentlichungen zum Umbau des Hotels Christof

Ihr direkter Kontakt zum HGV-Baumanagement:

Wollen auch Sie sich bei Ihren Bauvorhaben von der HGV-Unternehmensberatung begleiten lassen, dann melden Sie sich bei uns!

HGV Bozen
Tel. 0471 317 780
Fax 0471 317 781
Baumanagement@hgv.it

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine